Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre 65 Prozent Wahlbeteiligung und Grüne als großer Gewinner
Wolfsburg Velpke/Lehre 65 Prozent Wahlbeteiligung und Grüne als großer Gewinner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:04 26.05.2019
Die Wahlhelfer hatten viel zu tun: Mit 65 Prozent lag die Wahlbeteiligung in Lehre sehr hoch. Quelle: Foto: Nancy Heusel
Lehre

Die Europawahl in der Gemeinde Lehre hat zwei große Gewinner hervorgebracht. Einer davon: die Demokratie selbst. 65 Prozent der Wahlberechtigten zog es an die Urne – 15 Prozent mehr als 2014. Gemeindebürgermeister Andreas Busch freute es: „Die Leute – gerade auch viele junge Menschen – interessieren sich für Europa und entdecken die Demokratie wieder, das finde ich toll.“

Grüne räumen ab, Volksparteien stürzen ab

Dieser Trend spielte anscheinend vor allem einer Partei in die Karten. Mit 21,9 Prozent sind die Grünen auch in der Gemeinde Lehre der zweite große Gewinner der Wahl. Der Zuwachs gegenüber 2014 liegt bei mehr als 10 Prozent. Mit diesem Ergebnis liegen die Grünen in Lehre zudem nur 0,5 Prozentpunkte hinter der SPD, die Verluste von 12 Prozent hinnehmen musste. Stärkste Partei bleibt mit 29,5 Prozent die CDU, aber auch sie verlor fast sieben Prozent. AfD und FDP konnten mit einem Plus von 3 beziehungsweise 2 Prozent leicht zulegen, die Linke verlor minimal.

Große Schwankungen in den Ortschaften

Interessant ist ein Blick auf die einzelnen Wahlbezirke und Ortschaften. So konnte die CDU beinahe jeden Wahlbezirk für sich entscheiden, lediglich in Flechtorf I und Essenrode wurde die SDP stärkste Kraft. Die Grünen liegen fast in allen Bezirken über 20 Prozent und in einigen sogar vor der SPD. Die wenigsten Stimmen holte sie in mit etwa 15 Prozent in Essehof. Dort erzielte die AfD mit über 11 Prozent eines ihrer besten Ergebnisse. Nur in Klein Brunsrode holte sie mit 14,5 Prozent – genauso viel wie die SPD – ein besseres Ergebnis. In Beienrode hingegen wollten die AfD nur 3,6 Prozent im EU-Parlament sehen.

Von Steffen Schmidt

Es war eine harte Abrechnung mit den Volksparteien: Bei der Europawahl müssen die CDU und SPD auch in der Samtgemeinde Velpke herbe Verluste hinnehmen. Die kleineren Parteien profitieren – vor allem die Grünen.

26.05.2019

Das Beienroder Kinderfest war wieder ein voller Erfolg: Rund 90 Kinder strömten am Samstag auf den Bolzplatz am Dorfgemeinschaftshaus. „Insgesamt hatten wir inklusive Familien rund 250 Besucher“, freute sich Mitorganisatorin Christine Kessler.

25.05.2019

Neue Heimat für Kranich, Fischotter und Elritze: Bei einer Exkursion in die Stemmwiesen bei Flechtorf überzeugten sich die Teilnehmer vom Erfolg des Renaturierungsprojekts.

23.05.2019