Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Deshalb musste die Essenroder Turnhalle gesperrt werden
Wolfsburg Velpke/Lehre Deshalb musste die Essenroder Turnhalle gesperrt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:07 10.09.2019
Schließung der Turnhalle in Essenrode wegen Mängel an der Statik. Quelle: Gemeinde Lehre
Anzeige
Essenrode

Ein schwerer Schlag für Essenrode: Die Gemeinde Lehre hat am Dienstag überraschend die Turnhalle gesperrt. Bei einer Begehung habe man „erhebliche Probleme bei der Statik des Gebäudes“ festgestellt, heißt es. Vor allem der Schulsport und der TuS Essenrode trifft die Schließung hart.

Turnhalle Essenrode wurde Ende der 70er Jahre gebaut

Die Halle ist Ende der 70er Jahre erbaut worden und hat mittlerweile 50 Jahre auf dem Buckel. Die Verwaltung der Gemeinde Lehre informierte in einem kurze Schreiben am Dienstag über die Schließung. Offenbar gibt es Statikmängel, Einsturzgefahr nicht ausgeschlossen. „Wir arbeiten gemeinsam mit einem Architekten und einem Statiker an der schnellstmöglichen Behebung des Problems“, schreibt die Gemeinde.

Anzeige

Schulkinder sollen in der Turnhalle in Flechtorf unterkommen

Ortsbürgermeister Jens Schubert sagt: „Was das sportliche Treiben in unserem Ort angeht, ist das überhaupt keine schöne Sache. Aber Sicherheit geht vor.“ Er hoffe, dass die Verwaltung sich um Alternativstandorte bemühen werde. Und das tut sie in der Tat, denn: „Wir versuchen, dass die Schulkinder in der Flechtorfer Turnhalle unterkommen“, hieß es auf WAZ-Nachfrage aus der Verwaltung in Lehre.

TuS Essenrode: „Für uns ist die Schließung eine Katastrophe“

Götz Brendes, Vorsitzender des TuS Essenrode mit seinen sechs Abteilungen und 480 Mitgliedern, sagt: „Für uns und unsere Sportler ist die Schließung eine Katastrophe.“ Insbesondere die Gymnastik-Sportler, die Jugendfußballer und die Tischtennis-Spieler, die in der Halle regelmäßig Punktspiele in der Kreisklasse durchführen, sind betroffen. „Wir hoffen, dass Teile unserer Sportler, in anderen Hallen oder bei anderen Mannschaften mittrainieren können“, so Brendes. Er weiß aber auch: „Hallen-Kapazitäten sind eigentlich überall sehr knapp...“

Lesen Sie auch:

Gemeinde Lehre bereitet zwei Millionenprojekte vor

Velpke: Grünes Licht für die Statik des Gebäudes

Sportplatzgespräche: Mitgliederrückgang ist eine Herausforderung

Von Claudia Jeske

Bandbreiten von bis zu 100 MBit/s und vor allem stabile Verbindungen – das sollen die neuen Glasfaserleitungen in der Samtgemeinde Velpke gewährleisten. Die Wobcom und die FEAG haben jetzt mit den Bauarbeiten begonnen. Ausfälle je nach Wetterlage soll es künftig nicht mehr geben.

10.09.2019

Zwei Personen sind bei einem Unfall bei Bahrdorf schwer verletzt worden. Der Fahrer musste von der Feuerwehr aus dem Autowrack befreit werden, der Beifahrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Weshalb der Hyundai plötzlich von der Straße abkam ist noch unklar, die Polizei ermittelt

10.09.2019

Eine super Chance für Newcomer: Mehrere junge Bands durften beim Velpker Sommerfest auftreten. Der Hauptgruppe, einer Status-Quo-Coverband, liefen sie sogar beinahe den Rang ab.

08.09.2019