Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Frau fährt betrunken in Gartenzaun
Wolfsburg Velpke/Lehre Frau fährt betrunken in Gartenzaun
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 03.02.2020
Spuren der Alkoholfahrt: Dieser Zaun an der Hordorfer Straße fiel der 36-Jährigen zum Opfer. Quelle: Britta Schulze
Essehof

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage endete im Polizeibezirk Wolfsburg-Helmstedt eine Alkoholfahrt in einem Gartenzaun. Diesmal ereignete sich der Unfall in der Ortschaft Essehof in Wolfsburgs Nachbargemeinde Lehre.

Betrunken von der Fahrbahn abgekommen

Laut Zeugenaussagen befuhr eine 36-Jährige aus dem Landkreis Helmstedt am Sonntag gegen 22.40 Uhr mit ihrem Skoda Fabia die Hordorfer Straße aus Lehre kommend in Richtung Hordorf. In Höhe einer Verkehrsinsel kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in den Gartenzaun eines Wohnhauses. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Schaden beträgt 8000 Euro

Insgesamt entstand ein Schaden von rund 8000 Euro. Bei der anschließenden Verkehrsunfallaufnahme durch die Polizei stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft der Skoda-Fahrerin fest. Ein freiwillig vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte 1,2 Promille. Daraufhin wurde der Fahrzeugführerin eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Bereits am Freitag hatte sich in Reislingen ein ganz ähnliches Schauspiel abgespielt. Dort hatte ein volltrunkener 19-Jähriger aus Wolfsburg sein Wagen in einen Gartenzaun gelenkt.

Lesen Sie auch:

Von Steffen Schmidt

Ein 47-Jähriger wurde am Samstag bei einem tragischen Unglück von seinem eigenen Traktor überrollt. Er schwebt in Lebensgefahr.

Das neue Baugebiet „Uhlenbusch“ soll 2020 erschlossen werden. Vom eigenen Grundstück bis zur A2 sind es etwa 200 Meter. Deshalb müssen einige Bauherren, die ein Haus gegenüber dem Tierpark bauen, Vorgaben zum Lärmschutz beachten.

31.01.2020

Als ein Autofahrer an der Anschlussstelle Flechtorf auf die A 39 auffahren wollte, kam es zu einem Zusammenstoß. Die Feuerwehr wurde zunächst wegen austretender Flüssigkeit alarmiert.

30.01.2020