Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Ein neues Herz für Maike Menga: Familie hofft auf Unterstützung
Wolfsburg Velpke/Lehre Ein neues Herz für Maike Menga: Familie hofft auf Unterstützung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 14.12.2018
Hilfsaktion für Maike Menga: Ihre Freundin und Trauzeugin Nadja Seneka (r.) startete einen Spendenaktion für die Familie.
Hilfsaktion für Maike Menga: Ihre Freundin und Trauzeugin Nadja Seneka (r.) startete einen Spendenaktion für die Familie. Quelle: privat
Anzeige
Lehre

Ehemann und Kinder würden sie gern unterstützten und bei ihr sein, doch dafür benötigt die junge Familie dringend Geld. Deshalb startete Freundin Nadja Seneka einen Hilfsaufruf, den auch die Gemeinde Lehre unterstützt.

Maike Menga lebt mit zwei Kunstherzen. Ihr Zustand sei zwar stabil, aber sie wartet dringend auf eine Organspende. Die Mutter von drei Kindern (sechs Monate, sechs und zwölf Jahre) stammt aus Lehre und heißt mit Mädchennamen Michaelis. Demnächst kann sie von der Medizinischen Hochschule in Hannover in eine Klinik in Bad Fallingbostel verlegt werden.

Doch da gibt es ein Problem. Ihr Mann und die Kinder möchten möglichst häufig bei ihr sein, doch die Fahrten von Braunschweig aus kosten viel Geld. Für die Wochenenden stellte die Klinik ein Familienzimmer mit Verpflegung zu Sonderkonditionen bereit.

Der Verein „Pulslos Leben“ ist eingesprungen und richtete ein Spendenkonto für Maike Menga und die Familie ein. Jeder noch so kleine Betrag auf das Spendenkonto des Vereins Pulslos Leben helfe: IBAN DE21 2505 0180 0910 1486 86, Verwendungszweck: Maike Menga. Der Verein versichert, dass jeder Euro und jeder Cent der Familie Menga zukomme.

Von der WAZ-Redaktion