Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Bahrdorf: Osterfeuer schon komplett abgebrannt
Wolfsburg Velpke/Lehre Bahrdorf: Osterfeuer schon komplett abgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 19.04.2019
Bahrdorf: Die Feuerwehr konnte das brennende Osterfeuer nicht retten. Quelle: Feuerwehr Velpke
Bahrdorf

Um 1.18 Uhr wurden die Feuerwehren Bahrdorf und Velpke alarmiert: „Da die Einsatzstelle etwas abgelegen war, musste das Löschwasser durch wasserführende Fahrzeuge der Ortsfeuerwehren aus Velpke und Bahrdorf über Pendelverkehr vor Ort gebracht werden“, berichtet Mirko Wogatzki, Sprecher der Feuerwehren der Samtgemeinde Velpke. Mit einem Teleskoplader habe man den brennenden Feuerhaufen auseinander gezogen und gelöscht.

Einsatzkräfte konnten Schaden nur begrenzen

„Leider konnten die Einsatzkräfte den Schaden nur begrenzen. Das Osterfeuer brannte fast vollständig ab“, so Wogatzki. Gegen 5.20 Uhr – nach vier Stunden –beendeten die ehrenamtlichen Feuerwehrleute ihren Einsatz.

Osterfeuer findet trotzdem statt

Aber: „Das Osterfeuer wird trotzdem wie geplant am Samstag stattfinden“, sagt Wogatzki. „Auf viele Besucher würden wir uns freuen.“

Von der Redaktion

Gleich zwei Einätze gab es für die Freiwillige Feuerwehr Flechtorf: Am Donnerstagvormittag wurde sie gemeinsam mit den Kameraden aus Lehre zu einem Verkehrsunfall gerufen. In der Nacht zu Freitag musste sie einen brennenden Mülleimer löschen.

19.04.2019

Bei der Kinderbetreuung sind in der Samtgemeinde Velpke Übergangslösungen und ein Nachtragshaushalt nötig. Und auch 20 zusätzliche Erzieher müssen her.

17.04.2019

Geduld gefragt: Wegen Markierungsarbeiten auf der neuen B188 zwischen Vorsfelde und Velpke kam es am Dienstag immer wieder zu kleineren Staus.

16.04.2019