Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Zwei Gartenlauben abgebrannt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Zwei Gartenlauben abgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 23.01.2019
Laubenbrand am Laagberg: Die Feuerwehr war zwei Stunden lang im Einsatz.
Laubenbrand am Laagberg: Die Feuerwehr war zwei Stunden lang im Einsatz. Quelle: Polizei Wolfsburg
Anzeige
Laagberg

Um kurz nach Mitternacht entdeckte ein aufmerksamer Zeuge von der Autobahn aus einen Feuerschein – und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Als die Berufsfeuerwehr wenige Minuten später in der Mecklenburger Straße eintraf, brannte ein Gartenhäuschen bereits lichterloh. Schlimmer noch: Die Flammen griffen auf eine Hütte über, die in unmittelbare Nähe auf einem Nachbargrundstück stand.

Feuer: Beide Gartenlauben standen in Vollbrand

Die Einsatzkräfte der Berufsfeuer erhielten am Einsatzort Unterstützung von den Freiwilligen aus Vorsfelde und Ehmen. „Beide Gartenlauben standen in Vollbrand“, schildert Polizeisprecher Thomas Figge. Die Löscharbeiten dauerten deshalb auch rund zwei Stunden an.

Polizei hat den Brandort beschlagnahmt

Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, kann derzeit noch nicht genau gesagt werden und wird in den nächsten Tagen ermittelt. Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt und die Untersuchungen zur Brandentstehung aufgenommen. Die Ermittler suchen Zeugen, die Hinweise zur Brandentstehung geben können. Zuständig ist die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Telefon 05361/46460.

Von der Redaktion