Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Zeugen gesucht: Radfahrer verursacht Auffahrunfall
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Zeugen gesucht: Radfahrer verursacht Auffahrunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 15.11.2019
6000 Euro Schaden: Die Polizei Vorsfelde hofft, den fahrerflüchtigen Radler zu finden. Quelle: Archiv
Vorsfelde

Die Polizei ermittelt gegen einen noch unbekannten Radfahrer, der am Freitagmorgen an der Kreuzung Bundesstraße 188 Abzweig Landesstraße 290 bei Vorsfelde.

Eine 25 Jahre alte Jetta-Fahrerin aus Königslutter fuhr um 7.15 Uhr auf dem Abbiegestreifen der B 188 in Richtung Wolfsburg, um auf die L 290 in Richtung Wendschott abzubiegen.

Hierbei fuhr nach Zeugenangaben plötzlich der Radfahrer bei Rotlicht über den Fahrstreifen, sodass die 25-Jährige trotz Grünlicht stark abbremsen musste. Ein nachfolgender 20-jähriger Golf-Fahrer aus der Samtgemeinde Velpke fuhr aus Unachtsamkeit auf. Es entstand ein Schaden von 6000 Euro – der Radfahrer fuhr einfach weiter. Der Golf des 20-jährigen Velpkers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Die Polizei Vorsfelde nimmt Hinweise zu dem gesuchten Fahrradfahrer unter der Telefonnummer (0 53 63) 99 22 90 entgegen.

Von der Redaktion

Der Crash passierte beim Abbiegen: Die Skoda-Fahrerin übersah den Audi eines 26-jährigen Wolfsburgers. Die Kreuzung wurde für anderthalb Stunden gesperrt.

15.11.2019

Die Stadt Wolfsburg gibt wichtige Hinweise, wie mit dem kompostiere Abfall im Herbst und Winter umgegangen werden soll. Denn: Sollte sich der festgefrorene Abfall nicht restlos lösen, besteht kein Anspruch auf Extratouren durch die Müllabfuhr der WAS.

15.11.2019

Es geht voran! Bahnfahrer können schon bald schneller zwischen Wolfsburg und Braunschweig pendeln. Für den Ausbau der Strecke hat der Bundestag insgesamt 50 Millionen Euro beschlossen.

15.11.2019