Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Zahl der Arbeitslosen in Wolfsburg bleibt konstant
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Zahl der Arbeitslosen in Wolfsburg bleibt konstant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 29.08.2019
Der Arbeitsmarkt kühlt ab: Die Unternehmen melden mittlerweile deutlich weniger Stellen. Quelle: dpa
Wolfsburg

Im August stieg die Arbeitslosigkeit im Bezirk der Agentur für Arbeit Helmstedt leicht um 22 Personen oder 0,2 Prozent auf 10 078. Im Vergleich zum August 2018 waren es 386 oder 3,7 Prozent weniger Arbeitslose. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 4,7 Prozent und damit 0,2 Prozentpunkte unter dem Vorjahresniveau.

Allein in Wolfsburg waren 3141 Menschen im August arbeitslos und damit genauso viele wie im Juli. Im Vergleich zum Vorjahr registrierte die Agentur allerdings 64 beziehungsweise 2 Prozent weniger Arbeitslose. Die Arbeitslosenquote in Wolfsburg liegt aktuell bei 4,6 Prozent und damit 0,2 Prozentpunkte unter dem Vorjahresniveau.

Noch 500 freie Ausbildungsstellen

„Die Zahl der arbeitslosen Menschen im Agenturbezirk entwickelte sich regional unterschiedlich und blieb insgesamt betrachtet nahezu konstant“, kommentiert Ulf Steinmann, Leiter der Agentur für Arbeit Helmstedt. „In den kommenden Monaten wird sie erfahrungsgemäß wieder sinken, da die jungen Menschen, die sich nach Ausbildung und Schule bei uns gemeldet haben, in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt integriert werden.“ Auch aktuell gebe es noch über 500 freie Ausbildungsstellen im Agenturbezirk Helmstedt. Auch wenn der 1. August vorbei ist und der 1. September vor der Tür steht, sei ein späterer Ausbildungsbeginn noch möglich. „Wer also noch keine Ausbildungsstelle gefunden hat, sollte schnellstmöglich Kontakt zur Berufsberatung aufnehmen und die Chancen noch in diesem Sommer nutzen!“ so Ulf Steinmann.

Für eine frühzeitige Orientierung für den Ausbildungsbeginn im Sommer 2020 lädt die Agentur schon jetzt alle Interessierten zu Ausbildungsplatzbörsen im Agenturbezirk ein. In Helmstedt am 11. September, von 8 bis 14 Uhr in der Kanthalle; in Wolfsburg am 25. September von 8 bis 14 Uhr im Eventcenter der VW Arena; und in Gifhorn am 30. Oktober von 8 bis 14 Uhr in der Stadthalle.

Arbeitsmarkt kühlt ab

Auch wenn sich die schwächelnde Konjunktur noch nicht direkt auf die Arbeitslosenzahlen ausgewirkt hat, hinterlässt sie dennoch bereits Spuren im Agenturbezirk. Das wird bei einem Blick auf die gemeldeten Stellen deutlich. Der Zugang seit Jahresbeginn liegt 355 Stellen oder 5,5 Prozent unter dem Vorjahreswert und auch der Stellenbestand nimmt gegenüber dem Vorjahr um 448 beziehungsweise 12,4 Prozent ab.

Von der Redaktion

Es krachte an der Ampel in Höhe der Röntgenstraße: Beim Linksabbiegen fuhr ein Golf einem SUV hinten auf. Der 26 Jahre alte Touareg-Fahrer begab sich später in ärztliche Behandlung.

29.08.2019

Die Situation von Pflegekräfte ist nach wie vor prekär – zu wenige Personal, schlechte Bezahlung. Unterm Glasdach in Wolfsburg findet am 7. September erst eine Demonstration und anschließend eine Party mit Live-Musik statt.

29.08.2019

Stadtforst und Stadtjugendring laden die Wolfsburg ein, bei diesem besonderen Team-Geländewettbewerb im Stadtwald mitzumachen. Die Aktion findet im Rahmen des Langen Tages der Stadtnatur am 15. September statt.

29.08.2019