Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburger schlägt in Goslar über die Stränge
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburger schlägt in Goslar über die Stränge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 26.10.2019
Polizeieinsatz: Die Beamten mussten den Mann mit Gewalt ins Krankenhaus bringen. Quelle: Dillenberg
Goslar

Ein 38-Jähriger Wolfsburger hat in Goslar seine Manieren vergessen. Am Freitagvormittag löste er damit einen Einsatz der Polizei und des Rettungsdienstes am Goslarer Bahnhof. Der Wolfsburger hatte derart viel Alkohol konsumiert, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Den staatlichen Helfern dankte er deren Umsorge, in dem er sie beleidigte, bespuckte und in ihre Richtung schlug. Außerdem leistete er noch Widerstand und konnte nur nach Anwendung einfacher körperlicher Gewalt mit 2,58 Promille ins Krankenhaus gebracht werden. Gegen den 38-Jährigen wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Von der Redaktion

Der Rockmusiker Peter Maffay hat das „Tabaluga“-Musical und die Figur des kleinen, grünen Drachen erschaffen – jetzt werden diese Abenteuer im Rahmen der Winterinszenierung in der Autostadt zum ersten Mal auf dem Eis zu sehen sein.

26.10.2019

Ob Unfall, Feuer oder plötzliche Krankheit: Wer Hilfe braucht, bekommt sie unter der einheitlichen Telefonnummer 112. Wissen Sie, wie man sich in einem solchen Fall verhält? Wer an unserer WAZ-Umfrage teilnimmt, kann einen 100-Euro-Gutschein der Konzertkasse gewinnen.

26.10.2019
Thema des Tages - 112 – Hilfe kommt herbei

Ob Unfall, Feuer oder plötzliche Krankheit: Wer Hilfe braucht, bekommt sie unter der einheitlichen Telefonnummer 112. Wenn man sie wählt, wird man mit der nächsten Leitstelle verbunden. Dort sitzen professionelle Disponenten, die genau wissen, was zu tun ist.

26.10.2019