Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburger Musikszene trauert um Hansi Narnhofer
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburger Musikszene trauert um Hansi Narnhofer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:15 19.09.2019
Hans Narnhofer: Der beliebte DJ ist gestorben. Quelle: Bernd W. Rippert
Wolfsburg

Die Wolfsburger Musikliebhaber trauern um ein Urgestein ihrer Szene: Am Mittwoch ist Hans „Hansi“ Narnhofer nach langer, schwerer Krankheit gestorben. Er hatte erst wenige Tage zuvor seinen 65. Geburtstag gefeiert.

Hansi Narnhofer ist untrennbar mit der Kultdisco „Jembker Hof“ verbunden: Gemeinsam mit Olaf „Olli“ Lorenzen legte er als DJ Ende der 1970er und Anfang der 1980er Jahre etwas andere Musik auf als in anderen Discos. Jazz-Rock, Zappa und vor allem „neue Musik“ hätten die Leute damals hören wollen, sagte Narnhofer später einmal.

Neue Musik aufgelegt

An neue Musik kam er beruflich immer ran: Zunächst leitete er in Braunschweig einen kleinen Plattenladen, später wechselte er in die Musikabteilungen von Salzmann und Saturn. Außerdem spielte er Bass in der Rock’n’Roll-Formation Mr. Lee And The Rockets.

Gemeinsam mit Olaf Lorenzen rief er die Jembker Hof Revival-Partys ins Leben und legte auch wieder gemeinsam mit Lorenzen als DJ auf. Die Partys sind bis heute ein großer Erfolg.

Krankheitsbedingt zurückgezogen

Narnhofer zog sich vor einiger Zeit krankheitsbedingt zurück. Am Mittwoch verstarb er. Er hinterlässt eine Frau und einen Sohn.

Von Carsten Bischof

Im Kampf gegen den Blutkrebs ist die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) ein wichtiges Instrument. Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums sorgten jetzt mit einer tollen Aktion für Unterstützung.

19.09.2019

Spannender Fall mit überraschender Wendung am Amtsgericht Wolfsburg. Angeklagt ist ein 28-jähriger Familienvater wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung. Seine Frau verteidigt ihn gegen die eigene Mutter – mit Erfolg.

19.09.2019

Das gab es so noch nie: Die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing lädt am Wocheende 26. und 27. Oktober zu den Wolfsburger „ErlebnisWelten“ ein. 43 Partner machen mit. Dabei gibt es für die Besucher ungewöhnliche Blicke hinter die Kulissen.

19.09.2019