Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburger Bürgersender TV 38 bereitet Verlängerung seiner Lizenz vor
Wolfsburg Stadt Wolfsburg

Wolfsburger Bürgersender TV 38 bereitet Verlängerung seiner Lizenz vor

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 03.09.2020
Sieht optimistisch in die Zukunft: Der Vorstand des Trägervereins von TV 38. Quelle: TV 38
Anzeige
Wolfsburg

Der Bürgerfernsehsender TV38 sieht sich für die Verlängerung seiner Lizenz, die Ende März 2021 ausläuft, auf klarem Kurs – das ist das Ergebnis einer Mitgliederversammlung des Trägervereins.

„Mehr Programm, vor allem von Bürgern als ehrenamtliche Fernsehschaffende, mehr Kooperationen mit Partnern aus der Region, mehr Drittmittel – diese Trends haben wir mit Vorstand, Geschäftsführung und Team eingeleitet“, zeigt sich Vorstandsvorsitzender Fred Bärbrock zufrieden. Der auf der Mitgliederversammlung in seinem Amt bestätigte Sassenburger betont zudem: „Unser Ziel ist die weitere Lizenz, Bürgerfernsehen bleibt für Medien- und Meinungsvielfalt unerlässlich, gerade jetzt in Zeiten voller Veränderungen.“

Anzeige

Der Verein hat einzelne Positionen im Vorstand neu besetzt

Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden wählten die Mitglieder den bisherigen Beisitzer Gerrit Jobst aus Salzgitter. Sven-David Müller aus Braunschweig ist darüber hinaus neuer Beisitzer und damit Vorstandsmitglied.

Zudem stimmten die Mitglieder über zahlreiche Anträge ab, so auch zur Namensänderung des Standorts und Nutzerzentrums Salzgitter. Das heißt jetzt „TV38 Studio Salzgitter“. Von hier aus koordiniert der Sender verstärkt die ehrenamtliche Filmarbeit des Sendegebiets Südost-Niedersachsen.

Von der Redaktion