Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburger Arztpraxis zeigt Kunst von Claus Kilian
Wolfsburg Stadt Wolfsburg

Wolfsburger Arztpraxis zeigt Kunst von Claus Kilian

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 28.11.2020
Stellt jetzt in Wolfsburg aus: Künstler Claus Kilian bei der Arbeit.
Stellt jetzt in Wolfsburg aus: Künstler Claus Kilian bei der Arbeit. Quelle: privat
Anzeige
Innenstadt

Das ist mal eine erfreulichen Nachricht in dieser oft so trostlosen Corona-Zeit: Weil momentan sämtliche Museen und andere Veranstaltungsräume geschlossen sind, können Künstler nicht ihre Werke zeigen – und auch nicht verkaufen. Damit brechen ihnen die Einnahmen weg, auf die sie angewiesen sind. Kunsthistorikerin Lidia Kubitza-Bach versucht zu helfen und sucht ehrenamtlich nach alternativen Ausstellungsräumen – und hat die Urologie-Gemeinschaftspraxis in der Porschestraße 47 gefunden.

Ab 30. November bis 1. Juni 2021 sind dort die Werke des Braunschweiger Künstlers Claus Kilian zu sehen. Lidia Kubitza-Bach ist dem Praxisteam um die Ärzte Jens Telle, Thomas Reichelt, Barbara Pfautsch-Zimmermann und Dr. Alkuin Vandromme sehr dankbar, dass sie diese Ausstellung möglicht machen.

Es wäre schön, wenn mehr Praxen, Anwaltskanzleien oder auch Banken Kunst ausstellen würden

Die Praxis sei der Kunst gegenüber sehr aufgeschlossen, lobt Lidia Kubitza-Bach. Schon vor einen Jahr bot die Praxis einer Künstlerin aus Berlin die Gelegenheit, ihre Werke auszustellen – und das wollen sie fortsetzen. „Dieses Engagement ist sehr vorbildlich und es wäre schön wenn sich mehr Praxen, Anwaltskanzleien oder auch Banken an dieser Aktion beteiligen“, sagt Lidia Kubitza-Bach. So erhalten die Künstler die Gelegenheit, ihre Werke zu zeigen und auch zu verkaufen. Außerdem habe jeder so Zugang zu Kunst. Auch in der schwierigen Corona-Zeit.

Kunst von Claus Kilian. Quelle: privat

Lidia Kubitza-Bach hat die Ausstellung organisiert, Kontakt zu der Praxis hergestellt und kümmert sich um die Präsentation der Bilder. „Das ist meine ehrenamtliche Arbeit“, sagt sie. „Es war sehr schwierig eine Praxis zu finden, ich bekam viele Absagen.“ Trotzdem habe sie nicht aufgegeben und weiter gesucht. Mit Erfolg.

Claus Kilian ist Künstler und katholischer Diakon in Braunschweig

Claus Kilian lernte sie vor zwei Jahren kennen. „Ich bin von seinen Werken sehr begeistert.“ Kilian ist Künstler und katholischer Diakon in der Braunschweiger Aegidiengemeinde. Seine Themen und Motive stammen oft aus der Bibel.

:-) Mit diesem Symbol kennzeichnen wir besonders positive Nachrichten – damit Sie unsere Mutmacher auf einen Blick finden. Wenn auch Sie etwas Schönes zu berichten wissen, melden Sie sich gern unter redaktion@waz-online.de bei uns.

Lesen Sie auch

Von der Redaktion