Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Polizei stellt bei LKW-Kontrollen am Allerpark zahlreiche Verstöße fest
Wolfsburg Stadt Wolfsburg

Wolfsburger Allerpark: Polizei stellt bei LKW-Kontrollen Verstöße fest

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 28.08.2020
Viele Verstöße: Die Polizei hat auf dem Parkplatz am Allerpark 22 LKWs kontrolliert. Quelle: Polizei Wolfsburg
Anzeige
Wolfsburg

Die Polizei hat am Donnerstag auf dem Parkplatz am Allerpark LKW-Fahrer kontrolliert und dabei „gravierende Verstöße“ festgestellt.

Auf dem Parkplatz an der Bundesstraße 188 kontrollierte die Polizei zwischen 8 und 16 Uhr insgesamt 22 Fahrzeuggespanne. „Gegen zwei von drei Lkw-Fahrern wurden Ermittlungsverfahren wegen deutlichen Überschreitens der Lenkzeiten und sonstigen Verstößen nach Fahrpersonalrecht eingeleitet“, berichtet Polizeisprecher Sven-Marco Claus.

Anzeige

Ein Fahrer war ohne die erforderliche Lizenz unterwegs

Gleich sieben Fahrer mussten ihre LKWs stehen lassen, da die Beamten wegen mangelhafter Ladungssicherung jeweils die Weiterfahrt untersagten. Einen Fahrer erwartet zudem ein Bußgeld von 500 Euro, da er seit Jahren Firmenware transportiert, ohne die erforderliche Lizenz für Berufskraftfahrer zu besitzen. In diesem Fall muss sich auch sein Arbeitgeber auf ein Bußgeld in vierstelliger Höhe einstellen.

Die Kontrollen führten elf Polizisten aus Wolfsburg und von der Autobahnpolizei Braunschweig in Zusammenarbeit mit sieben Zollbeamten des Hauptzollamtes Braunschweig durch.

Von der Redaktion