Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg WMG verwandelt Hugo-Bork-Platz in Eisbahn
Wolfsburg Stadt Wolfsburg WMG verwandelt Hugo-Bork-Platz in Eisbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 14.01.2019
Eislaufen: So groß wie der Hannoveraner Maschsee wird die Fläche unterm Wolfsburger Glasdach nicht – aber das Eis kommt. Quelle: Archiv
Anzeige
Wolfsburg

Den Tag der Niedersachsen gibt es in diesem Jahr in Wolfsburg nicht – aber 16 etwas kleinere Höhepunkte sammeln sich im Programmkalender, den die Wolfsburg Marketing (WMG) vorstellt.

Aktionsfläche auf dem Hugo-Bork-Platz: Auch in diesem Jahr gibt es im Juli den „Summer in the City“ unter dem Glasdach Quelle: Tim Schulze

Unter anderem giibt es einen neuen Wintermarkt: Vom 1. bis 10. Februar kann man unter dem Glasdach Schlittschuhlaufen. „Wir wollen ein besonderes Stadterlebnis schaffen“, sagen die WMG-Geschäftsführer Jens Hofschröer und Dennis Weilmann. Möglich machen wird das allererste neue Stadt-Erlebnis eine Kunststoff-Eisbahn. „Sie ist energieneutral und abriebfest“, preist Frank Hitzschke Abteilungsleiter Veranstaltungen. Holzhütten mit Ruheplätzen, Bratwurstgrill und Flammlachs sollen für Wohlfühl-Atmosphäre auf dem Hugo-Bork-Platz sorgen – täglich von 11 bis 21 Uhr. „Schulklassen oder Kindergärten, die die Fläche buchen, sind auch früher willkommen“, so Hitzschke. Schlittschuhe sind für sie gratis, das Eislaufen ist grundsätzlich kostenfrei. Platz biete die Bahn für 75 bis 100 Menschen.

Anzeige
Machen die City zum Erlebnisort: (v.l.) Frank Hitzschke, Jens Hofschröer und Dennis Weilmann. Quelle: Boris Baschin

Nach der Bierbörse im Juni

Klassisches Street-Food gibt es im September, Mittelalter-Food vom 1. bis 3. November – einem verkaufsoffenen Sonntag. Davon gibt’s insgesamt vier, „in enger Abstimmung mit Handel und der Gewerkschaft Verdi“, so Hofschröer.

Von Andrea Müller-Kudelka