Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Unbekannter zersticht 31 Autoreifen in Wolfsburg
Wolfsburg Stadt Wolfsburg

Wolfsburg: Unbekannter zersticht 31 Autoreifen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 12.10.2020
Zerstochener Autoreifen: Der Wolfsburger Polizei wurden insgesamt 31 zerstörte Reifen gemeldet. Quelle: Archiv
Anzeige
Wolfsburg

Ein unbekannter Täter hat im Wolfsburger Stadtgebiet insgesamt 31 Autoreifen zerstochen. Die Taten ereigneten sich in der vergangenen Woche in den Stadtteilen Wohltberg und Laagberg, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dabei sei ein Schaden von etwa 5000 Euro entstanden.

Die Tatzeit erstreckte sich in der vergangenen Woche von Montagnachmittag bis Sonntagmorgen. Der Hauptanteil der Taten dürfte sich laut Polizei zwischen Donnerstagnachmittag und Samstagmorgen ereignet haben, da hier ein Großteil der Sachbeschädigungen angezeigt wurde.

Anzeige

Es waren Fahrzeuge nahezu aller Automobilhersteller betroffen

Betroffen waren die Stadtteile Wohltberg und Laagberg und hier Gemeinschaftsparkplätze an der Posener, Breslauer, Beuthener und Wohltbergstraße, sowie Laagberg- und Danziger Straße und der Brandenburger Platz.

„Der oder die Täter waren in der Auswahl der Fahrzeuge nicht wählerisch, denn es waren Fahrzeuge nahezu aller Automobilhersteller betroffen“, sagte Polizeisprecher Thomas Figge. Von einem Zusammenhang zwischen allen Taten sei auszugehen.

Hinweise von Zeugen an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße unter Tel. (05361) 46 46 0.

Von der Redaktion