Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Teichbreite: Maskierter Mann überfällt Jugendliche mit vorgehaltener Waffe
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Teichbreite: Maskierter Mann überfällt Jugendliche mit vorgehaltener Waffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 05.03.2019
In der Wolfsburger Teichbreite wurden zwei Jugendliche von einem maskierten Mann überfallen und ausgeraubt. Quelle: dpa
Wolfsburg

Am frühen Montagabend hat ein maskierter Täter in der Örtzestraße in der Wolfsburger Teichbreite zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren mit vorgehaltener Waffe überfallen und ausgeraubt.

Gegen 17.30 Uhr waren die beiden Jugendlichen von der Bushaltestelle Drömlingstraße/Örtzestraße zum Hintereingang eines nahegelegenen Mehrfamilienhauses gegangen, als plötzlich ein maskierter Mann vor ihnen stand.

Raubüberfall mit vorgehaltener Waffe

Der Täter zwang die Jugendlichen unter Vorhalt einer Waffe zur Herausgabe ihrer Wertgegenstände, Bargeld und Schuhen. Nachdem die beiden Jugendlichen dem Täter die Gegenstände ausgehändigt hatten, steckte er diese in einen mitgeführten Rucksack und verschwand in Richtung der Bushaltestelle.

Täterbeschreibung

Der Unbekannte war etwa 30 bis 35 Jahre alt, 180 cm groß und von normaler bis kräftiger Statur. Er hatte einen dunklen Hautteint und sprach relativ gutes Deutsch mit leichtem Akzent. Bekleidet war der Unbekannte mit einer schwarzen Winterjacke, einer schwarzen Cargohose und weißen Turnschuhen der Marke „Nike Air Force Low“.

Der Täter führte einen grauen Adidas Rucksack mit schwarz abgesetzten Bereichen mit sich. Besonders auffällig war, dass der Unbekannte während der Tatausführung einen Fahrzeugschlüssel der Marke Ferrari in der Hand hielt.

Zeugen gesucht

Die Polizei hofft darauf, dass Anwohner den Vorfall beobachtet haben. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, melden sich bitte bei der Polizei Wolfsburg, Heßlinger Straße 27, Rufnummer 05361/4646-0.

Von der Redaktion

Die Serie reißt nicht ab: Schon wieder haben Räderdiebe in Wolfsburg zugeschlagen. Diesmal stahlen die Diebe die Reifen eines Daimler AMG aus einer Tiefgarage auf dem Laagberg.

05.03.2019

Von der Playstation bis zum Super Nintendo: Die Stadtbibliothek lädt jetzt jeden zweiten Donnerstag Jugendliche zum gemeinsamen Gaming ein. Der erste Termin lief vielversprechend.

08.03.2019

Ein aufregender Tag für Erstklässler: Alljährlich findet vor der Einschulung die so genannte „Schuleingangsuntersuchung“ statt. Die Ergebnisse der vergangenen Jahre weisen auf eine positive Entwicklung hin.

08.03.2019