Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Schüler-Demo in Wolfsburg nimmt neue Route
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Schüler-Demo in Wolfsburg nimmt neue Route
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 28.03.2019
Fridays For Future: Die Route der Demo ändert sich. Quelle: B. Baschin
Innenstadt

Wie bereits angekündigt wird es am Freitag, 29. März, wieder eine Demonstration von Schülerinnen und Schülern für mehr Klimaschutz in der Wolfsburger Innenstadt geben – diesmal aber auf anderen Route als bei der Premiere am 15.03.2019. Die Initiative „Fridays For Future gab jetzt die neue Strecke bekannt.

Bilder der Demo aus Wolfsburg – #fridaysforfuture – 01

Die Route der Demo durch Wolfsburg

Start ist wie beim letzten Mal um 10 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Hauptbahnhof, dann geht es an Phaeno und der Agentur für Arbeit vorbei auf die Porschestraße. Hier jedoch biegt der Demozug diesmal nach links in die Rothenfelder Straße ab. Weiter geht es auf der Friedrich-Ebert-Straße und dann vorbei am Ratsgymnasium auf der Pestalozzi-Allee zum Rathaus.

Redebeiträge sind am Bahnhof, vor dem Ratsgymnasium und auf dem Rathausplatz geplant.

Bilder der Demo aus Wolfsburg – #fridaysforfuture – 02

Mögliche Verkehrsbehinderungen am Freitag

Verkehrsteilnehmer müssen während der Veranstaltung mit Behinderungen rechnen. Die Demo-Teilnehmer werden gebeten, sich an die Anordnungen der Ordner zu halten.

Von Andrea Müller-Kudelka

Beim Imkertag des Wolfsburger Kreisimkervereins wurde Eduard Kamera für seine langjährigen Wetter-Beobachtungen geehrt. Ein Vortrag informierte die Besucher über die Auswirkungen von Pflanzenschutzmitteln auf Bienen.

28.03.2019

Um Schulkinder der Laagbergschule beim Aufbau ihrer digitalen Kompetenzen und Programmierfähigkeiten zu unterstützen, hat SPD-Bundestagsabgeordnete Falko Mohrs als „Code your Life“-Botschafter der Grundschule ein Programmier-Starterpaket übergeben.

28.03.2019

Wolfsburg hat immer großen Wert auf Betreuungsplätze für Kinder gelegt. Doch für das neue Kita-Jahr gibt es mehr Anfragen als Plätze. Darüber sind Eltern nicht erfreut.

28.03.2019