Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburg: Rollerfahrer ohne Führerschein unterwegs
Wolfsburg Stadt Wolfsburg

Wolfsburg: Rollerfahrer ohne Führerschein unterwegs

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 14.11.2021
Wolfsburg: Die Polizei erwischte am Samstag gleich drei Verkehrsteilnehmer ohne Führerschein.
Wolfsburg: Die Polizei erwischte am Samstag gleich drei Verkehrsteilnehmer ohne Führerschein. Quelle: Ulf Dahl (Symbolfoto)
Anzeige
Wolfsburg

Gleich drei Verkehrsteilnehmer erwischte die Polizei am Samstag ohne erforderliche Fahrerlaubnis. Der erste Fall ereignete sich gegen 10.20 Uhr im Pirolweg. Ein Mann war mit seinem Elektroroller unterwegs. Den Beamten fiel auf, dass der E-Roller kein Versicherungskennzeichen hatte. Während der Verkehrskontrolle stellte sich außerdem heraus, dass der 57-Jährige keine Fahrerlaubnis für den Elektroroller hat. Die Polizei untersagte die Weiterfahrt.

Nur eineinhalb Stunden später fiel einer Streife ein Skoda Fabia auf der Pestalozzialle auf. Die Beamten wussten, dass der Halter des Fahrzeugs keinen Führerschein hat. Sie kontrollierten das Auto – der 27-Jährige Halter des Skoda saß tatsächlich hinterm Steuer! Er war sofort geständig. Trotzdem droht ihm ein weiteres Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. Er durfte nicht weiterfahren, der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt.

Der ausländische Führerschein gilt nicht

Gegen 23.35 Uhr kontrollierte eine Streife in der Lessingstraße ein Fahrzeug. Die Fahrerin besitzt einen ausländischen Führerschein, hat jedoch bereits seit über sechs Monaten einen festen Wohnsitz in Deutschland/Wolfsburg. Die 23-Jährige hätte deshalb ihren ausländischen Führerschein umschreiben lassen müssen. Die Weiterfahrt wurde ihr untersagt!

Von der Redaktion