Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburg: Quadfahrer mit 2,99 Promille unterwegs
Wolfsburg Stadt Wolfsburg

Wolfsburg: Polizei zieht betrunkenen Quad-Fahrer in Fallersleben aus dem Verkehr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:57 11.08.2020
Der Polizei ging am Montag ein stark betrunkener Quadfahrer ins Netz. Quelle: Dpa
Anzeige
Fallersleben

Mit stolzen 2,99 Promille war am frühen Montagabend ein Quadfahrer aus Wolfsburg unterwegs. Gegen 18 Uhr beobachtete ihn ein aufmerksamer Zeuge in Fallersleben, als der Mann auf dem Gelände einer Tankstelle in der Straße Hinterm Hagen statt seines Fahrzeugs vor allem sich kräftig betankte und alkoholische Getränke konsumierte.

Umso erstaunter war der Zeuge, als der bereits stark betrunken wirkende Wolfsburger auf sein Quad schwang und davonfuhr. Der Zeuge alarmierte deshalb die Polizei, verfolgte das Quad und dirigierte die Beamten in die Franz-List-Straße. Hier war der Quadfahrer in eine Mehrfamilienhaus verschwunden.

Anzeige

Betrunkener Quad-Fahrer musste mit auf die Wache der Polizei

Dank der guten Zeugenbeschreibung und einer Halterüberprüfung des Kennzeichens konnten die Beamten die Anschrift des Fahrzeugführers ermitteln und ihn dort schließlich auch antreffen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte stattliche 2,99 Promille. Daraufhin wurde der Mann zur Blutprobe auf die Wache mitgenommen und es wurde der Führerschein sichergestellt. Den Wolfsburger erwartet nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Von der Redaktion