Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Stadt Wolfsburg Polizei stoppt Autofahrer mit rund 2,8 Promille
Wolfsburg Stadt Wolfsburg

Wolfsburg: Polizei erwischt Alkoholsünder

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 27.12.2020
Erwischt: Die Wolfsburger Polizei zog einige Alkoholsünder aus dem Verkehr.
Erwischt: Die Wolfsburger Polizei zog einige Alkoholsünder aus dem Verkehr. Quelle: picture alliance / dpa (Archiv)
Anzeige
Wolfsburg

Einige Wolfsburger hatten in den vergangenen Tagen tüchtig gebechert. Die Polizei erwischte zahlreiche Trunkenbolde. Ein 39-jähriger Wolfsburger war nicht nur betrunken, sondern hatte außerdem keinen Führerschein.

Eine Streife kontrollierte ihn am ersten Weihnachtstag morgens auf der B 188 in Höhe Kästorf. Dabei stellte sich heraus, dass der Autofahrer keine Fahrerlaubnis mehr hatte. Außerdem roch der Mann nach Alkohol. Ein durchgeführter Test ergab 1,93 Promille. „Den Mann erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr“, erklärt die Wolfsburger Polizei.

Wolfsburger Polizei erwischte 67-Jährigen mit 2,78 Promille in Velstove

Am ersten Weihnachtstag wurde außerdem in der Alten Handelsstraße in Velstove ein 67-jähriger Autofahrer von der Polizei angehalten und kontrolliert. Der Wolfsburger brachte es bei einem Test auf beachtliche 2,78 Promille. Ihn blüht eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Seinen Führerschein musste der 67-Jährige gleich abgeben – den er wohl auch so schnell nicht wiederbekommt.

Ein 32 jähriger Wolfsburger hat den zweiten Weihnachtstag intensiv gefeiert: Der Autofahrer wurde in der Innenstadt kontrolliert. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Alkoholwert von stattlichen 1,65 Promille. Dem Wolfsburger wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Einen 22-jährigen E-Scooter-Fahrer aus Wolfsburg stoppte die Polizei am Wochenende nachts am Steimker Berg. Er hatte 0,84 Promille. Ihn erwartet ein Bußgeld wegen Trunkenheit im Verkehr.

Von der Redaktion