Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Nach VfL-Spiel: Köln-Fans im Kaufhof verletzt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Nach VfL-Spiel: Köln-Fans im Kaufhof verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 26.08.2019
Nach der Attacke: Die Polizei ermittelt nun wegen Raubes und Körperverletzung – und sucht Zeugen. Quelle: Britta Schulze
Wolfsburg

Zwei Köln-Fans sind nach dem Bundesliga-Spiel am Samstag beim VfL Wolfsburg von noch unbekannten Tätern angegriffen und verletzt worden. Laut Polizeibericht ereignete sich der Vorfall gegen 22.30 Uhr im Bereich der Kneipenmeile Kaufhof. Die Angreifen erbeuteten bei dem Übergriff auch einen rot-weißen Hut, daher wird auch wegen Raubes ermittelt. Die Polizei sucht nun Zeugen zu dem Vorfall.

Angepöbelt und unvermittelt losgeprügelt

Die beiden Köln-Fans (45 und 49 Jahre) aus dem westfälischen Kreis Soest seien eher zufällig den Kaufhof entlanggingen. Aus einer achtköpfigen Gruppe heraus seien sie zunächst angepöbelt und dann sofort mit Schlägen eingedeckt worden. Die Angreifer trugen nach ihren Angaben keine Fanbekleidung.

Zeugen des Übergriffs mögen sich an die Polizei unter Telefon 05361-46460 wenden.

Von Michael Lieb

Städtische Jugendförderung richtete am Samstag gemeinsam mit dem Fanprojekt und in Kooperation mit den Fußballern des VfL Wolfsburg ein Turnier auf dem Hugo-Bork-Platz aus. Es stand unter dem Motto „Streetkick für Vielfalt“. Am Ende siegte eine Mannschaft des TSV Wolfsburg.

26.08.2019

Der Biene gilt der Rundgang, den das Stadtmuseum zusammen mit dem Imkerverein Wolfsburg anbietet. Dabei geht es um die lokale Geschichte der Biene, aber auch um noch viel mehr Wissenswertes.

26.08.2019

Vier Tage lang feierten Mitglieder aus aller Welt den 175. Geburtstag der Young Men’s Christian Association. Unter den Gästen war auch der Wolfsburger Manfred Wille vom CVJM.

26.08.2019