Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburg: Motorradfahrer flüchtet vor Polizei
Wolfsburg Stadt Wolfsburg

Wolfsburg: Motorradfahrer flüchtet vor Polizei

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 15.08.2021
Dreist: Ein 17-Jähriger wollte sich einer Kontrolle entziehen – und gab Gas.
Dreist: Ein 17-Jähriger wollte sich einer Kontrolle entziehen – und gab Gas. Quelle: Ulf Dahl (Symbolfoto)
Anzeige
Stadtmitte

Es sollte nur eine ganz normale Polizeikontrolle sein, doch die wurde zu einer Verfolgungsjagd. Am Freitagabend fiel Beamten im Bereich des ZOB ein Motorradfahrer (17) auf, der ein Stoppschild missachtete. Sie entschlossen sich, den Motorradfahrer zu kontrollieren und gaben ihm Anhaltezeichen. Doch die ignorierte der junge Mann und versuchte vor der Polizei zu flüchten.

Dabei fuhr er deutlich zu schnell, überholte riskant und missachtete mehrere rote Ampeln im Stadtgebiet. Der 17-Jährige flüchtete in den Wald – und fuhr sich auf einem Weg fest. So konnten ihn die Beamten stellen. „Die Hintergründe seines Handelns sind momentan unklar, die Ermittlungen dauern an“, sagt die Polizei.

Ein Strafverfahren unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet. Den Führerschein und das Kleinkraftrad stellten die Beamten sicher.

Von der Redaktion