Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Exhibitionist belästigt am Allersee zwei Schülerinnen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg

Wolfsburg - Exhibitionist belästigt am Allersee zwei Schülerinnen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 21.09.2020
Allersee: Ein Exhibitionist war am Samstagabend unterwegs und belästigte zwei Schülerinnen. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige
Wolfsburg

Die Polizei sucht einen Exhibitionisten. Der Mann zeigte sich am Samstagabend „in Scham verletzender Weise“ zwei Schülerinnen (13 und 14). Immerhin konnten die jungen Wolfsburgerinnen einen gute Personenbeschreibung abgeben.

Der Vorfall ereignete sich zwischen 18 und 18.30 Uhr am Samstag im Bereich des nördliches Allersee-Ufers. Die Mädchen haben Süßigkeiten gegessen und Musik gehört, als sich der Unbekannte nährte, so ein Beamter. Dann ging alles ganz schnell: Als der Mann feststellt, dass die Schülerinnen ihn entdeckt hatten, zeigte er sich den jungen Frauen – und verschwand ebenso schnell wieder. Die Teenager verhielten sich vorbildlich und gingen ins nahe gelegene Hotel. Von dort aus wurde per Notruf die Polizei alarmiert.

Anzeige

Täter-Beschreibung: Der Exhibitionist hatte ein Muttermal auf dem Lid

Die beiden Schülerinnen konnten den Mann gut beschreiben, er soll wie folgt aussehen: Er war etwas 180 bis 185 Zentimeter groß und schlank. Er hatte kurze graue Haare mit einer Stirnglatze und einen Drei-Tage-Bart. Der Gesuchte trug eine runde Brille und hatte ein Muttermal auf dem rechten Augenlid. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizeiwache unter Telefon 05361-46460 in Verbindung.

Von der Redaktion