Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburg: Es gibt sieben neue Corona-Fälle
Wolfsburg Stadt Wolfsburg

Wolfsburg: Es gibt sieben neue Corona-Fälle

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 16.02.2021
Impfen von Senioren: Ab Montag ist das im Wolfsburger Impfzentrum im CongressPark möglich.
Impfen von Senioren: Ab Montag ist das im Wolfsburger Impfzentrum im CongressPark möglich. Quelle: dpa
Anzeige
Wolfsburg

Zwei mehr als am Montag: Sieben Corona-Neuinfektionen meldete die Stadt Wolfsburg am Dienstagnachmittag. Der Inzidenzwert sinkt weiter und liegt aktuell bei 44,2; in den vergangenen sieben Tagen sind 55 Personen positiv auf das Virus getestet worden.

Die komplette Dinogruppe der evangelischen Kindertagesstätte St. Marien ist wegen eines Corona-Falls geschlossen. Die Mitarbeiter und Kinder der Gruppe sind bis einschließlich Sonntag, 28. Februar, unter Quarantäne gestellt.

Aktuell gibt es 96 laufende Corona-Fälle. Seit Ausbruch der Pandemie in Wolfsburg im März 2020 beträgt die Gesamtzahl der Infizierten 1981, davon gelten 1818 Personen als genesen. An oder mit dem Virus verstorben sind in der VW-Stadt 67 Menschen, zuletzt in der vergangenen Woche ein 51-jähriger Mann.

Mehr zum Thema Coronavirus in Wolfsburg

Coronavirus: Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen aus Wolfsburg und Umgebung erfahren Sie hier.

Corona-News für ganz Niedersachsen:

Am Montag hat endlich das Impfzentrum im Wolfsburger CongressPark den Betrieb aufgenommen – gleich am ersten Tag konnten 240 Senioren geimpft werden. Am Mittwoch erwartet die Stadt Wolfsburg eine weitere Lieferung von Impfdosen.

Von der Redaktion