Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Caddy in der Tiergartenbreite gestohlen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Caddy in der Tiergartenbreite gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Autodiebe treiben Mittwochnacht ihr Unwesen in der Tiergartenbreite. Quelle: Andreas Froese
Wolfsburg

Einen VW Caddy entwendeten Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch in der Wolfsburger Tiergartenbreite. Der 34 Jahre alte Besitzer hatte sein Fahrzeug am Dienstagabend auf einem Parkplatz eines Mehrfamilienhauses in der Schulenburgallee nahe der Werderstraße abgestellt.

Teures Werkzeug im alten Auto

Da sich in dem grau lackierten Caddy mehrere Werkzeuge wie Bohrmaschinen und Akkuschrauber befanden, entstand ein Schaden von rund 5000 Euro. Der Caddy selbst sei über zehn Jahre alt und weise auch einige Gebrauchsspuren wie Beulen und Kratzer auf, so der Besitzer. Zeugen des Diebstahls sollen sich an die Polizei Wolfsburg unter Telefon (05361) 46460 wenden.

Von der Redaktion

Das Fahren eines E-Scooters wurde jetzt vier Wolfsburgern zum Verhängnis. Als das Quartett in der Innenstadt von der Polizei kontrolliert wurde, stellte sich heraus, dass der erforderliche Führerschein fehlte.

13.02.2020

Auf geht's: Gruppen, die Lust haben, sich im Alltag mehr zu bewegen, können sich jetzt bei der Challenge #WAZbewegt bewerben. Alle Infos zum Wettbewerb und zur Anmeldung hier im Überblick.

13.02.2020

Gerade besuchte eine Delegation aus Wolfsburg die Zentralsynode der Mekane-Yesus-Kirche in Äthiopien. Viele Eindrücke erhielten die Gläubigen. Besonders in Erinnerung blieb ein Freiluftgottesdienst mit 10 000 Besuchern, bei dem am Ende die Kollekte im Sonnenschirm landete.

13.02.2020