Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Schlechte Nachricht für Rollerfahrer: BB Motorbikes schließt zum Jahresende
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Schlechte Nachricht für Rollerfahrer: BB Motorbikes schließt zum Jahresende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 16.12.2019
Traurig: Burkhard Bruns (l.) und Bodo Paetzold schließen BB Motorbikes am 31. Dezember. Quelle: Roland Hermstein
Hattorf

Traurige Nachricht für Roller-, Quad- und Motorradfahrer: BB Motorbikes im Heinenkamp schließt zum Jahresende. Der Grund: Inhaber Burkhard Bruns will sich zur Ruhe setzen. Wie es mit Geschäft und Werkstatt weitergeht, steht noch nicht fest.

Seit 35 Jahren selbstständig

„Ich bin seit 35 Jahren selbstständig – jetzt ist es an der Zeit aufzuhören“, sagt der 66-Mörser lächelnd. Angefangen hat der Oldtimer- und Porschefan mit Autozubehör, wechselte dann von vier- zu zweirädrigen Fahrzeugen: „Es war Zufall, dass ich bei Rollern gelandet bin“, berichtet er. Noch bis zum 31. Dezember ist er Vertragshändler für Kymco-Roller.

Händler für Yamaha und Ducati

Aber auch für Motorradfahrer ist Bruns seit vielen Jahren ein fester Ansprechpartner: So war er Vertragshändler für Yamaha und Ducati und betreibt bis heute eine markenungebundene Motorradwerkstatt. Auch Malaguti-Roller hat er vertrieben, zudem verkauft und wartet er Quads.

Bei BB Motorcycles kamen bisher auch Roller-Fahrer auf ihre Kosten. Quelle: Roland Hermstein

Kein Nachfolger gefunden

Eigentlich wollte sich der Mörser schon vor Jahren zur Ruhe setzen, fand aber keinen Nachfolger. Jetzt mache ihm aber zunehmend die Gesundheit zu schaffen, betont der Familienvater. Es sei Zeit für die Rente. Wie es mit dem über 1000 Quadratmeter großen Grundstück – davon 450 Quadratmeter Büro-, Verkaufs- und Werkstattfläche – weitergeht, weiß Burkhard Bruns noch nicht: „Ich möchte es verkaufen oder verpachten“, sagt er. „Ich könnte mir aber auch vorstellen, hier Oldtimer hineinzustellen.“ Und sich damit seiner langjährigen Leidenschaft zu widmen.

Kein Treffpunkt für Rollerfahrer mehr

Und wird dann ernst: „Um die vielen Roller- und Motorradfahrer in Wolfsburg tut es mir ehrlich leid.“ Denn: Motorradfahrer hätten immerhin noch einen Händler in der VW-Stadt (Kawasaki/Suzuki Dobbert im Heinenkamp). „Aber Rollerfahrer müssen künftig nach Braunschweig fahren...“ Die verlieren mit BB Motorbikes nicht nur Werkstatt und Händler, sondern auch einen beliebten Treffpunkt.

Immerhin: Bruns’ Mechaniker Bodo Paetzold hat einen neuen Job gefunden und kann unbesorgt Weihnachten feiern. Viele Motorrad-, Quad- und Rollerfahrer hingegen werden ins Grübeln kommen...

Von Carsten Bischof

Beim Adventsgespräch zwischen den Führungsspitzen von Stadt und Volkswagen rief Gesamtbetriebsratsvorsitzender Bernd Osterloh spontan zu einer privaten Spende für die Wolfsburger Tafel auf. Die Gäste zeigten sich großzügig: Die Tafel freut sich über einen Scheck in Höhe von 9090 Euro.

16.12.2019

Nach den Jubiläumsfeiern zum 50-jährigen Bestehen im September hat die Fabi nun noch ein paar Geschenke zu vergeben. Wer interessiert ist, muss sich allerdings beeilen.

16.12.2019

Bei dem Einbruch an der Daimlerstraße am Sonntag bewiesen die Kriminellen Hartnäckigkeit: Um in die Spielhalle zu gelangen, brachen sie mehrere Türen auf und ließen sich auch von einem zugemauerten Durchgang nicht aufhalten. Der Chef der Werkstatt kämpft nun mit dem Chaos, das die Diebe zurückgelassen haben.

16.12.2019