Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg A 39 südlich von Mörse ab Freitagabend voll gesperrt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg A 39 südlich von Mörse ab Freitagabend voll gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:21 08.05.2019
Vollsperrung: Die A39 wird in Richtung Süden von Freitag bis Samstagmorgen zwischen Mörse und Flechtorf voll gesperrt. Quelle: Matthias Leitzke (Archiv)
Anzeige
Wolfsburg

Montagearbeiten erzwingen am Wochenende eine nächtliche Sperrung der A 39 zwischen Mörse und Flechtorf: Die A39 wird von Freitag, 10. Mai, ab 22 Uhr bis Samstagmorgen gegen 5 Uhr in Richtung Braunschweig zwischen den Anschlussstellen Mörse und Flechtorf voll gesperrt.

Lesen Sie auch: Brücken-Abriss an der A39 - So funktioniert die Umleitung

A39-Arbeiten bei Flechtorf

In dieser Zeit sollen neue Hinweisschilder der Anschlussstelle Flechtorf – eine Verkehrszeichenbrücke sowie zwei Kragarme – aufgestellt werden. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Dienstag in Wolfenbüttel hin.

Umleitung

Der Verkehr wird in der Nacht von Freitag, 10. Mai, ab 22 Uhr bis Samstagmorgen gegen 5 Uhr in Richtung Braunschweig ab der Anschlussstelle Mörse über die U 58 zur Anschlussstelle Flechtorf umgeleitet. Das betrifft auch den Verkehr, der während der zeitgleichen Sperrung der Heinrich-Nordhoff-Straße (L 321) über die Braunschweiger Straße zur A 39 umgeleitet wird.

Von der WAZ-Redaktion