Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wölfe in der Autostadt: Film läuft bei VfL-Heimspielen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wölfe in der Autostadt: Film läuft bei VfL-Heimspielen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 24.08.2018
Autostadt: Film-Dreharbeiten mit Wölfen.
Autostadt: Film-Dreharbeiten mit Wölfen. Quelle: Janina Snatzke
Anzeige
Wolfsburg

Tierische Stars in der Autostadt: Drei ausgebildete Film-Wölfe standen jetzt im Themenpark von Volkswagen vor der Kamera. Das TV-Team der Autostadt realisierte mit den ungewöhnlichen Hauptdarstellern ein Filmprojekt für die LED-Wand am ServiceHaus sowie für die Homepage und Social-Media-Kanäle.

Ein tolles Team: Die TV-Crew mit Tiertrainern und den Wölfen im Autostadt-Park. Quelle: Janina Snatzke

Aus Verbundenheit zu Nachbar und Kooperationspartner VfL Wolfsburg zeigt die Autostadt künftig an Heimspieltagen das neue Video mit den Tieren in der Park- und Lagunenlandschaft, das die Atmosphäre des Einlauffilms der Wölfe aufgreift. Premiere feiert der Film am Samstag, 25. August, vor der Begegnung des VfL Wolfsburg gegen den FC Schalke 04.

Da läuft ja ein Wolf: Die Filmarbeiten fanden früh morgen statt – außerhalb der Öffnungszeiten für die Besucher. Quelle: Janina Snatzke

An insgesamt drei Drehtagen waren die Wölfe mit dem Tiertrainer Miguel de la Torre ganz früh am Morgen, als die Autostadt für Publikumsverkehr noch nicht geöffnet hatte, unterwegs. Unter anderem entstanden Bilder vor dem Lamborghini Pavillon, dem Porsche Pavillon, auf der Piazza und auf dem Parkplatz am ServiceHaus. Die Filmtiere sind speziell für Filmaufnahmen und Fotoshootings ausgebildet und standen bereits für den Einlauffilm des VfL Wolfsburg, der in der Volkswagen Arena gezeigt wird, vor der Kamera.

Von der Redaktion