Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Schon wieder Kleberattacken auf Autos
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Schon wieder Kleberattacken auf Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 04.08.2019
Echte Sauerei: Die Serie beschmierter Fahrzeuge geht weiter. In Westhagen und Laagberg gab es wieder Kleberattacken. Quelle: privat (Archiv)
Westhagen

Schon wieder Kleberattacken auf Autos: In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden zum wiederholten Mal zahlreiche Fahrzeuge durch flüssigen Klebstoff beschädigt.

Betroffen waren vor allem Autos in Westhagen, im Bereich Dresdener Ring und Dessauer Straße. Es waren aber auch Fahrzeuge im Bereich Sachsenring (Laagberg) betroffen. Wie üblich waren wieder hauptsächlich Leasingfahrzeuge Ziel der Attacken.

Zehn Fälle sind der Polizei bislang bekannt

Bislang sind der Polizei zehn Fälle bekannt, „vermutlich liegt die Zahl der betroffenen Pkw aber noch höher“, vermutet die Wolfsburger Polizei. Die genaue Schadenssumme könne noch nicht beziffert werden, da aber jeweils mehrere Fahrzeugteile der Autos beschmiert wurden, dürfte erneut ein hoher Sachschaden zu erwarten sein.

Zwei Jahre lang dauerte die Täter-Suche

Zwei Jahre lang dauert nun schon die Suche der Polizei nach dem Unbekannten, der mit Flüssigkleber immer wieder Leasing-Fahrzeuge von Volkswagen bespritzt und so jedes Mal einen Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro verursacht.

Zeugen, die in der Nacht an den genannten Orten auffällige Beobachtungen gemacht haben, sollten sich bei der Polizei Wolfsburg melden, Tel. (05361) 46 46 0.

 

Von der Redaktion

Es war nicht jedermanns Sache: Der britische Singer-Songwriter Charlie Cunningham gab am Freitagabend ein Konzert in der Autostadt. Seine melancholischen Songs kamen bei vielen Besuchern an.

04.08.2019

Die Veranstaltungsreihe Jazz & more gibt es seit 20 Jahren in Wolfsburg. Am Samstag trat bei der Jubiläumsausgabe die Red Onion Jazz Company auf dem Hugo-Bork-Platz auf. Sie bekam viel Beifall vom Publikum.

03.08.2019

Eine Woche lang mussten Besucher am Klinikum Umwege in Kauf nehmen, wenn sie für ihren Parkplatz bezahlen wollten. Jetzt aber gibt es gute Nachrichten.

03.08.2019