Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Westhagen: Zwei Autos beschädigt und geflüchtet – Polizei sucht Zeugen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg

Westhagen: Zwei Autos beschädigt und geflüchtet – Polizei sucht Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 03.01.2022
Zerbeult: Ein Unbekannter ist am Samstagmorgen in einen in der Jenaer Straße geparkten Audi gefahren.
Zerbeult: Ein Unbekannter ist am Samstagmorgen in einen in der Jenaer Straße geparkten Audi gefahren. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige
Westhagen

Lauter Knall am Neujahrsmorgen: Ein Unbekannter ist am Samstag in der Jenaer Straße in Westhagen gegen einen parkenden Audi und einen Daihatsu gefahren und geflüchtet. Die Polizei sucht nach dem Täter.

Gegen 8 Uhr bemerkten gleich drei Zeugen aus ihren Wohnungen in der Jenaer Straße zunächst laute Motorgeräusche und kurze Zeit später einen Knall: Eine graue/anthrazitfarbene Limousine war offenbar in den in einer Parkbucht stehenden Audi gefahren war.

Der Unfallverursacher flüchtete in Richtung Dresdener Ring

„Ohne sich weiter um den verursachten Schaden zu kümmern, beschleunigte der Pkw-Fahrer und entfernte sich mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Dresdener Ring“, berichtet Polizeisprecherin Melanie aus dem Bruch. Ein Zeuge verständigte daraufhin die Polizei.

Die Beamten stellten fest, dass der Audi durch die Wucht des Aufpralls auf einen neben ihm parkenden Daihatsu geschoben wurde. An den beiden Fahrzeugen entstand ein hoher Sachschaden.

Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich zu melden

Auch die unfallverursachende Limousine könnte beschädigt sein. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug machen können, bittet die Polizei, sich unter der Telefonnummer 05361/46460 zu melden.

Von der Redaktion