Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Warum der Umbau der Elisabeth-Kirche zum Kulturhaus eine einmalige Chance ist
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Warum der Umbau der Elisabeth-Kirche zum Kulturhaus eine einmalige Chance ist
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 25.04.2019
Westhagen, Außenansicht der profanierten St. Elisabeth Kirche in Westhagen Quelle: Roland Hermstein
Westhagen

Matthias Bussler, SPD-Fraktionssprecher im Ortsrat Westhagen, freut sich über die Entscheidung die Elisabeth-Kirche zum Kulturhaus Westhagen umzugestalten.

„Das ist eine einmalige Chance für Westhagen“, so Matthias Bussler. „Das Kulturhaus ist ein Anliegen des gesamten Ortsrates, das seit vielen Jahren von allen Fraktionen gefordert wurde.“

Rat bewilligt Mittel für Umgestaltung der Kirche

Der Rat bewilligte in seiner jüngsten Sitzung die benötigten Mittel in Höhe von 136.000 Euro. Das Land Niedersachsen fördert den Umbau der ehemaligen katholischen Kirche zu einem interkulturellen Begegnungszentrum aus dem Projekt Soziale Stadt mit 90 Prozent der Gesamtkosten von 1,3 Millionen Euro.

Matthias Bussler: umbau der St.-Elisabeth-Kirche ist eine gute Idee. Quelle: VGM DTI-Archiv

Kulturhaus mit besonderer Bedeutung für Gemeinschaftsleben

Aus Sicht von Matthias Bussler ist das Kulturhaus für das Gemeinschaftsleben von Westhagen enorm wichtig: „Der drittgrößte, multikulturellste und im Altersdurchschnitt jüngste Stadtteil braucht dringend eine Begegnungstätte. Das belegen Expertisen und Befragungen seit mehreren Jahren." Mit dem Kulturhaus werde die Mitte von Westhagen weiter gestärkt und soziokulturell abgerundet.

Nutzung- und Veranstaltungskonzept

Die Erarbeitung des Nutzungs- und Veranstaltungskonzepts wird von einem Kulturbeirat begleitet, in dem Vertreter örtlicher Einrichtungen und Organisationen mitarbeiten. „Wenn in der Planung alles richtig gemacht wird, wird das Kulturhaus sehr zur Belebung des Zentrums beitragen und durch kluge Nutzung das Quartier deutlich aufgewertet", ist Bussler überzeugt.

Von der Redaktion

Im Juni kommen wieder die führenden Forscher und Vordenker der Welt in Wolfsburg zusammen. Der Zukunftskongress gilt als eines der ambitioniertesten Zukunfts-Events der deutschen Wirtschaft. Jetzt steht die Teilnehmerliste fest.

25.04.2019

Zum Beginn der neuen Ausstellungsreihe „Mensch Macht Maschine“ entzündete ein Roboter am Dienstagabend Kerzen auf einer Torte in der Städtischen Galerie Wolfsburg. Die Installation „Auto Modus 2“ von Malte Bartsch ist noch bis zum 3. November im Schloss Wolfsburg zu bewundern.

25.04.2019

Mit Elektrobeats in dem Mai tanzen – das können zehn WAZ-Leser dieses Jahr sogar kostenfrei. Für alle anderen gibt es noch Karten für die beliebte Party zu kaufen.

25.04.2019