Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Westhagen: Stadtachse feierlich eingeweiht
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Westhagen: Stadtachse feierlich eingeweiht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 03.05.2010
Feierliche Eröffnung: Verwaltungs-Mitarbeiter und Westhagener schnitten gemeinsam mit OB Rolf Schnellecke das Band zur neuen Stadtachse durch.
Feierliche Eröffnung: Verwaltungs-Mitarbeiter und Westhagener schnitten gemeinsam mit OB Rolf Schnellecke das Band zur neuen Stadtachse durch. Quelle: Foto: Manfred Hensel
Anzeige

„Die Fläche ist klar gegliedert, wirkt sehr großzügig und die Elemente darauf zeugen auf den ersten Blick von hoher Qualität“, lobte Schnellecke. Er sei begeistert und ist sich sicher: „Die Achse ist ein Riesengewinn für Westhagen.“ Davon ist auch Westhagens Ortsbürgermeisterin Ludmilla Neuwirth überzeugt. „Ich lade alle Wolfsburger ein, hier vorbeizukommen und sich überraschen zu lassen.“ Sie und Landschaftsplaner Professor Christoph Valentin lobten die Westhagener für die tatkräftige Unterstützung bei den Planungen.

Neben Bundestagsabgeordnetem Günter Lach und Landtagsabgeordneter Angelika Jahns kamen viele Ratsmitglieder zur Einweihung. Symbolisch wurde an der roten Piazza von allen ein Band durchschnitten. Für die musikalische Unterhaltung sorgte Cinzia Rizzo.

Die neue Stadtachse ist ein Teil des Konzepts „Gärten der Nationen“. Fast fünf Millionen Euro sind in den letzten Jahren dafür nach Westhagen geflossen – zwei Drittel übernahm das Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt.“ Auf der neuen Achse wurden 100 Bäume gepflanzt, es gibt etliche Sitzbänke und zahlreiche Spielstationen. Am Einkaufszentrum wurden zudem mehr Parkplätze geschaffen.

ke