Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Weltrekord-Versuch: Tour mit 1000 VW-Oldtimern
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Weltrekord-Versuch: Tour mit 1000 VW-Oldtimern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
23:00 14.01.2013
Käfer-Treffen: Zum 75. Stadtgeburtstag sollen viele VW-Oldtimer nach Wolfsburg kommen.
Anzeige

Dieser Plan sprach sich unter VW-Fans wie ein Lauffeuer herum. „Wir haben schon viel Resonanz bekommen“, sagt Vorsitzender Björn Schewe.

Warum nicht alle klassischen Automobile aus dem VW-Konzern wieder nach Wolfsburger locken und gemeinsam feiern? Das wäre nicht nur ein schönes Geschenk zum 75. Geburtstag der Stadt, auch Volkswagen hat in diesem Jahr einiges zu feiern: Bau des Wolfsburger Werkes vor 75 Jahren, 66 Jahre VW-Bus, 40 Jahre Passat, 30 Jahre Golf II; vor zehn Jahren stellte der Automobilhersteller dann die Produktion des VW Käfers ein. Gründe genug, etwas Großes auf die Beine zu stellen.

Anzeige

Da in Wolfsburg „kein Platz groß genug wäre, um alle VW-Klassiker zusammenkommen zu lassen“, kam die Idee auf, jeweils ein Modell an einem Ort zu präsentieren: den Brezelkäfer am Steimker Berg, Karmann Ghias in Fallersleben, den Golf I in Vorsfelde. Höhepunkt wäre eine gemeinsame Ausfahrt, die den bisherigen Weltrekord von bisher 949 Fahrzeugen toppen soll. Es wäre dann das längste Automobilmuseum der Welt - nur mit alten Volkswagen.

„Es würde die 75-jährige Produktionsgeschichte von Volkswagen abbilden“, so Schewe. Sein großer Wunsch: Vielleicht können die Teilnehmer ja sogar durch das Werk fahren.

syt

Anzeige