Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Weltpremiere in der Autostadt: Maffay-Show „Tabaluga“ erstmalig auf Eis
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Weltpremiere in der Autostadt: Maffay-Show „Tabaluga“ erstmalig auf Eis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 26.10.2019
Peter Maffay und Tabaluga. Quelle: Tabaluga Enterprises GmbH
Wolfsburg

Weltpremiere beim diesjährigen Winterevent der Autostadt: Vom 29. November bis 5. Januar 2020 wagt sich erstmals der kleine grüne Drache Tabaluga aufs Eis und erzählt in fünf Eis-shows von seinen Abenteuern. Die Shows werden von der Autostadt gemeinsam mit Peter Maffay und Tabaluga Enterprises produziert.

Peter Maffay: „Ich bin voller Neugier und Vorfreude“

Peter Maffay sagt dazu: „Üblicherweise stehe ich ja mit Tabaluga auf der Bühne. In diesem Fall sitze ich im Publikum, schaue zu und überlasse das Feld gerne den Eislaufkünstlern. Ich muss gestehen, ich bin voller Neugier und Vorfreude auf die Premiere. Die Abenteuer von Tabaluga erstmals auf dem Eis zu erleben, macht garantiert großen Spaß.“ Der Musiker war gerade erst am Donnerstag in Wolfsburg, als Volkswagen den neuen Golf 8 vorstellte.

Claudius Colsman, Geschäftsführer der Autostadt, kann es kaum erwarten, den grünen Drachen auf dem Eis zu sehen: „Wir freuen uns wahnsinnig darauf, unsere Gäste in diesem Jahr mit einer Weltpremiere überraschen zu können. Die wechselnden Shows bieten den kleinen und großen Fans von Tabaluga die einmalige Möglichkeit, die ganze Geschichte des Drachen und seiner Freunde in der Autostadt zu erleben.“

Autostadt zeigt fünf Tabaluga-Geschichten

Fünf Tabaluga-Geschichten, die mancher Fan teilweise bereits aus den gleichnamigen Rockmusicals kennt, werden erstmals mit einem Cast aus 20 internationalen Eislaufkünstlern als Eisshow produziert. Unter der Regie von Roland Kalweit, Autostadt Eventmanagement, beginnt die Serie vom 29. November bis 7. Dezember mit der Geschichte „Tabaluga oder die Reise zur Vernunft“: Tabaluga wird von seinem Vater auf eine Reise geschickt, wie es bei den Drachen schon immer Brauch ist – und natürlich erlebt er dabei diverse Abenteuer.

Jede Woche gibt es eine neue Show

Tabaluga & Lilli“ erzählt vom 8. bis zum 14. Dezember von der Begegnung mit Lilli, einem wunderschönen Wesen aus purem Eis, die Tabaluga von seiner Suche nach dem wahren Feuer abbringen will.

In „Tabaluga und das verschenkte Glück“ (15. bis 21. Dezember) versucht Arktos, der Herr des ewigen Eises, Tabaluga hinters Licht zu führen und ihm seine wertvolle Diamantkette zu stehlen.

Tabaluga und die Zeichen der Zeit“ (22. bis 28. Dezember) erzählt davon, wie Tabaluga versehentlich seinen Uhrenwecker kaputt macht und deshalb denkt, er hätte die Zeit angehalten. In der letzten Show „Tabaluga – es lebe die Freundschaft“ (29. Dezember bis 5. Januar) gerät der kleine Drache in einen großen Schneesturm und bekommt Hilfe von einem Glückskäfer und einer Ameisenarmee.

Die Shows sind im wöchentlichen Wechsel täglich um 17 und 19 Uhr zu erleben.

Lesen Sie auch:

Ausnahmezustand in der City-Galerie: Alle wollen Autogramme von Peter Maffay

Peter Maffay liest Tabaluga in Wolfsburg

So traumhaft sind Wintermarkt und Eisshow in der Autostadt

Von der Redaktion

Ob Unfall, Feuer oder plötzliche Krankheit: Wer Hilfe braucht, bekommt sie unter der einheitlichen Telefonnummer 112. Wissen Sie, wie man sich in einem solchen Fall verhält? Wer an unserer WAZ-Umfrage teilnimmt, kann einen 100-Euro-Gutschein der Konzertkasse gewinnen.

26.10.2019

Ob Unfall, Feuer oder plötzliche Krankheit: Wer Hilfe braucht, bekommt sie unter der einheitlichen Telefonnummer 112. Wenn man sie wählt, wird man mit der nächsten Leitstelle verbunden. Dort sitzen professionelle Disponenten, die genau wissen, was zu tun ist.

26.10.2019

Zwei Wochen war Rainald Grebe im ivorischen Abidjan, um einen Workshop zu deutscher Volksmusik zu geben. Die Verarbeitung dieses Ereignisses war für das Wolfsburger Publikum ein großes Vergnügen.

25.10.2019