Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg „Aqua“-Restaurantleiter geht zu Mälzer
Wolfsburg Stadt Wolfsburg „Aqua“-Restaurantleiter geht zu Mälzer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:50 20.03.2019
Das Überland-Team: Lars Nussbaum, Diana Brinkmann, Jimmy Ledemazel und Tim Mälzer. Quelle: Überland
Wolfsburg

Im Drei- Sterne-Restaurant Aqua in Wolfsburg ist eine Stelle frei. Und zwar nicht irgendeine: Das Spitzenlokal sucht einen neuen Gastgeber, im Fachjargon Maître d’: Restaurantleiter Jimmy Ledemazel hat das Haus nach 14 Jahren verlassen und eröffnet im Mai ein neues Restaurant in Braunschweig – zusammen mit „Küchenbulle“ Tim Mälzer.

Neuer Job hoch über Braunschweig

Schon seit Februar sucht das Aqua einen Nachfolger für Ledemazel, der so etwas wie die Seele des Hauses war. Künftig wird der gebürtige Franzose in den Etagen 17 bis 19 des BraWo-Park-Hochhauses am Braunschweiger Bahnhof das „Überland“ leiten, ein Dachrestaurant mit Bar, Dachterrasse und Veranstaltungsetage. Gemeinsam mit dem Braunschweiger Gastronom Lars Nussbaum hat Mälzer das Konzept für seine neue Location entworfen, unter dem Stichwort „urbane Vorzeigegastronomie“ soll es sowohl Einheimische als auch Geschäftskunden aus dem weiteren Umfeld Braunschweigs anziehen. Ende Mai soll das in einer Mischung aus Vintage- und Art-Déco-Stil gestaltete Restaurant mit 180 Plätzen eröffnen. Mälzer selbst wird, so kündigt es das „Überland“ auf seiner Homepage an, der Speisekarte seinen besonderen „Mälzer-Twist“ verleihen und auch persönlich öfter vor Ort sein.

So edel sieht es in dem neuen Dachrestaurant „Überland“ im BraWo-Park-Hochhaus aus. Quelle: Überland

Die Uniform gibt’s gratis

Das Aqua sucht nun nach einem Nachfolger für Ledemazel. Auf der Restaurant-Homepage taucht er zwar noch als Bestandteil des Teams um Starkoch Sven Elverfeld auf, tatsächlich ist er aber seit Februar ganz auf sein neues Projekt konzentriert. Wer an seiner Stelle das Aqua leiten will, muss laut Stellenanzeige „mit dem Herzen Gastgeber sein und mit Leidenschaft bei der Arbeit“. Als Gegenleistung warten laut Inserat Mitarbeiterveranstaltungen, Verpflegung im Restaurant mit Terrasse – und „kostenfreie Uniform inklusive Reinigung“. Was im Fall des Restaurantleiters etwas seltsam anmutet, versieht er seinen Dienst für gewöhnlich doch im Anzug...

Das Besondere an dem neuen Restaurant „Überland“ in Braunschweig: Die luxuriöse Dachterrasse. Quelle: Überland

Von Stefanie Gollasch

Beruhigend ist das nicht: Edward Günter aus der Nordstadt hat jetzt zum zweiten Mal Stammzellen für einen an Leukämie erkrankten Amerikaner gespendet. „Ich hoffe, dass ich ihm helfen konnte“, sagt der 28-Jährige.

20.03.2019

Wissenstransfer in den Maghreb: Eine Delegation aus der tunesischen Stadt Jendouba hat sich jetzt in Wolfsburg über Hochwasserschutz und Abfallbeseitigung informiert.

20.03.2019

Zehn Jahre Familienwegweiser Wolfsburg: In der vierten Auflage gibt es noch mehr Infos für Familien. Auf über 200 Seiten liefert die neue Ausgabe des Familienwegweisers Adressen und Angebote rund um alle Lebenslagen von Familien.

20.03.2019