Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Abgefahrene Idee: Fahrendes Konzert mit Wolfsburger Musikern
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Abgefahrene Idee: Fahrendes Konzert mit Wolfsburger Musikern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 30.04.2020
Musiker Axel Naschke
Musiker Axel Naschke Quelle: Janina Snatzke
Anzeige
Wolfsburg

Um den Wolfsburgern in Zeiten von Kontaktsperre und Corona in ihren eigenen vier Wänden eine Freude zu bereiten, hat die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) sich eine besondere Aktion ausgedacht: Am Donnerstag und Freitag, 30. April und 1. Mai, werden Wolfsburger Musiker auf einem „Musik-Mobil“, durch Westhagen und die Nordstadt rollen.

WMG will Wolfsburgern eine Freude bereiten

Den Impuls für das ungewöhnliche Konzert gab der Wolfsburger Musiker Axel Naschke. Frank Hitzschke, Bereichsleiter des WMG-Citymanagements erklärt: „Zurzeit finden zum Schutz unserer Gesundheit keine Konzerte oder andere Freizeitveranstaltungen statt. Das hat uns dazu veranlasst, das ‚Musik-Mobil‘ ins Leben zu rufen. Dem fahrenden Konzert können die Wolfsburger sicher von zu Hause aus lauschen – an ihren Fenstern, auf ihren Balkonen oder in ihren Gärten – aber bitte nicht auf der Straße. Wir hoffen, dass wir damit dem ein oder anderen eine Freude bereiten können.“

An beiden Tagen wird das Musik-Mobil jeweils eine Route mit verschiedenen Stationen abfahren, an denen die Künstler für rund 15 bis 20 Minuten spielen. Am 30. April startet der Wolfsburger Musiker Axel Naschke, der von 15 bis 18 Uhr mit dem Musik-Mobil durch Westhagen „touren“ wird. Die Route beginnt in der Eisenacher Straße, führt dann durch das Wohngebiet in Westhagen und endet am Stralsunder Ring.

Volksbank und XXXLutz stellen das Musik-Mobil zur Verfügung

Am 1. Mai tritt die Wolfsburger Künstlerin Sonja Erichsen auf dem Musik-Mobil auf und lässt ebenfalls von 15 bis 18 Uhr Pop-Musik und bekannte Cover-Songs erklingen. Diese Route durch die Wolfsburger Nordstadt, sie beginnt Am Gutshof und endet in der Windmühlenbreite. Unterstützt und ermöglicht wird die Aktion von der Volksbank BraWo sowie dem Möbelhaus XXXLutz, das das Fahrzeug zur Verfügung gestellt hat.

Lesen Sie auch:

Von der Redaktion