Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg „Gemeinsam helfen“: So können Ehrenamtliche aus Wolfsburg mitmachen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg

WAZ-Aktion Gemeinsam helfen: Anmeldung für Wolfsburger Vereine

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 01.09.2021
Haben an der Aktion „Gemeinsam helfen“ teilgenommen: Simone Fischer (links) mit der Handpuppe Caro der „Trostinsel“. Jürgen Ebbecke (rechts) stellte drei Projekte vom Kinder- und Jugendschutz Wolfsburg vor.
Haben an der Aktion „Gemeinsam helfen“ teilgenommen: Simone Fischer (links) mit der Handpuppe Caro der „Trostinsel“. Jürgen Ebbecke (rechts) stellte drei Projekte vom Kinder- und Jugendschutz Wolfsburg vor. Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Wolfsburg

Auszeichnung für Ehrenamtliche: Die gemeinsame Aktion der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung und der Volksbank BraWo „Gemeinsam helfen“ startet zum vierten Mal. Wolfsburger Vereine, Institutionen, Verbände und Initiativen stellen ihr Projekt vor und die Leser stimmen ab – und dabei können die Ehrenamtlichen bis zu 2500 Euro gewinnen.

Die Corona-Pandemie hat in den Vereinen Spuren hinterlassen: Die Mitglieder konnten sich nicht treffen und für einige Vereine war es schwierig, finanzielle Mittel zu generieren. Die Aktion „Gemeinsam helfen“ sorgt für Unterstützung. „Gerade in diesen Tagen und Wochen sind Vereine und Initiativen auf engagierte Mitglieder angewiesen. Doch auch finanzielle Mittel sind in dieser Phase wichtig. In den vergangenen drei Jahren hat sich gezeigt, dass Gemeinsam helfen in beiderlei Hinsicht viel bewegen kann“, sagt Gordon Firl, Geschäftsführer von Madsack Medien Ostniedersachsen.

Tier-Projekt von „Gemeinsam helfen“ bekommt Sonderpreis

Auf einer Internetseite erklären die Ehrenamtlichen, was sie tun und wofür sie eintreten. Alle Projekte werden zudem in einer Sonderveröffentlichung vorgestellt. Anschließend stimmen die Leser für ihre Lieblingsprojekte ab.

„Gemeinsam helfen" geht in die vierte Runde: Gordon Firl (l.), Geschäftsführer von Madsack Medien Ostniedersachsen, und Claudia Kayser von der Volksbank BraWo freuen sich auf viele Projekte der Wolfsburger Ehrenamtlichen. Quelle: WAZ

Wie in den Vorjahren werden auch in diesem Jahr drei Preise für die Sieger der Leserabstimmung vergeben: Der 1. Platz bekommt 2500 Euro, der Gewinner des 2. Preises darf sich über 1500 Euro freuen und der Träger des 3. Preises erhält 1000 Euro. Ein Sonderpreis in Höhe von 1000 Euro geht wieder an das beliebteste Tier-Projekt.

Der Wolfsburger Hospizverein hat die „Trostinsel“ bei der letzten Aktion vorgestellt – und 1500 Euro erhalten. Damit konnte das Heft „Hier kommt Caro“ finanziert werden. In den Geschichten erlebt die Handpuppe Caro mit ihrem Freund Ingo zahlreiche Abenteuer, dabei wird manchmal auch das Thema Trauer angesprochen.

Anmeldeschluss für „Gemeinsam helfen“ ist am 4. Oktober

An der Aktion „Gemeinsam helfen“ können ausschließlich Vereine und Initiativen aus Wolfsburg und dem direkten Umland teilnehmen. „Unsere Leser sollen Gewissheit haben, dass die Preisgelder in die richtigen Hände kommen und in der Region bleiben. Wir wollen gewissermaßen Projekte ‚zum Anfassen’ unterstützen“, so Claudia Kayser, Leiterin Direktion Wolfsburg der Volksbank BraWo.

Die Bewerbung kann ab jetzt eingereicht werden. Entweder über www.waz-online.de/gh oder über den abgedruckten Coupon. Der Anmeldeschluss ist am 4. Oktober. Im Rahmen einer Online-Abstimmung wählen die Leserinnen und Leser zwischen dem 30. Oktober und 15. November ihre Lieblingsprojekte aus. Die Preisverleihung findet Anfang Dezember statt.

Von der Redaktion