Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Vom Fahrer unbemerkt: Lkw schleift Auto mit
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Vom Fahrer unbemerkt: Lkw schleift Auto mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 16.07.2019
Unfall auf der Heinrich-Nordhoff-Straße: Ein Autotransporter rammte einen Mazda und schleifte diesen ein Stück mit. Quelle: Polizei Wolfsburg
Wolfsburg

Der Fahrer hatte es gar nicht bemerkt: Mit seinem Autotransporter schleifte er nach einem Wendemanöver auf der Heinrich-Nordhoff-Straße einen Pkw hinter sich her. Mehrere Passanten gaben alles, um den arglosen Mann am Steuer auf die fatale Situation aufmerksam zu machen. Der Mazda ist nur noch Schrott.

In die falsche Richtung gefahren

Der kuriose Unfall ereignete sich am Montagnachmittag gegen 15.44 Uhr. Nach derzeitigem Kenntnisstand war der 38 Jahre alter Lkw-Fahrer aus Spanien mit seinem Autotransporter in Richtung Heßlinger Straße unterwegs. Kurz vor dem Tunnel bemerkte er, dass er in die falsche Richtung fuhr und beschloss, seinen Sattelzug zu wenden.

Dabei touchierte er mit seinem Heck den am rechten Fahrbahnrand abgestellten Mazda. Da der 38-Jährige dies in seinem Führerhaus zunächst nicht bemerkte, schleifte er das Fahrzeug einige Meter hinter sich her, bevor ihn aufgeregten Zeugen schreiend auf die Situation aufmerksam machten.

Lkw stand quer auf Hauptverkehrsstraße

Der Fahrer stoppte schließlich und blockierte dann querstehend die komplette Heinrich-Nordhoff-Straße. Dadurch kam der Verkehr auf der Hauptverkehrsstraße kurzfristig komplett zum Stillstand. Die Polizei leitete während der Verkehrsunfallaufnahme den Verkehr teils über den Gehweg an der Unfallstelle vorbei.

Der Mazda war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 20 000 Euro.

Von der Redaktion

Die WMG kooperiert mit Norddeutschlands größtem Flughafen: Ankommende Touristen stoßen auf ein riesiges Plakat, das für den Besuch der Volkswagenstadt wirbt.

16.07.2019

Während der Werksferien bleiben die Bibliotheken in den Stadtteilen geschlossen. Die Bibliotheken im Alvar-Aalto-Kulturhaus sind hingegen geöffnet, teilweise mit zusätzlichen Öffnungszeiten.

16.07.2019

Der Fachkräftemangel macht sich in den Freibädern in der Region Gifhorn, Wolfsburg und Peine bislang kaum bemerkbar. Die Aufgaben eines Bademeisters sind vielfältig.

16.07.2019