Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg „Vintage Vegas“ stimmen Wolfsburger auf Weihnachten ein
Wolfsburg Stadt Wolfsburg „Vintage Vegas“ stimmen Wolfsburger auf Weihnachten ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 22.12.2019
Mit Weihnachtsmann und Engel: Die Swing-Pop-Band „Vintage Vegas“ sang in den Designer Outlets am Samstag. Quelle: Foto: Roland Hermstein
Stadtmitte

Weihnachtliche Stimmung in den Designer Outlets Wolfsburg (DOW): Am Samstag ist die Band „Vintage Vegas“ mit einem extra für Wolfsburg zusammengestellten Weihnachtskonzert aufgetreten.

Auf der Event-Fläche des DOW sangen Tom Marks und Inan Lima Weihnachts-Klassiker und andere Hits. Darunter waren „Last Christmas“, der Gospel-Song „Oh Happy Day“, aber auch Udo Lindenbergs „Cello“. Ganz im Stil der Band brachten „Vintage Vegas“ ihren eigenen Mix aus Swing und Pop in die bekannten Songs.

Auftritt von „Vintage Vegas“ im DOW in Bildern:

Das Duo trat am Samstag in den Designer Outlets Wolfsburg auf.

Neben dem Gesang stand die Unterhaltung im Mittelpunkt: Marks und Lima ließen bei ihrem ersten von zwei Auftritten am Samstag nichts unversucht, um das Publikum zum Mitmachen zu animieren: „Wer mitsingt, kriegt einen Schokoladen-Nikolaus geschenkt!“ Zwischendrin gab es zwar zurückhaltenden Applaus, richtige Stimmung wollte aber nicht aufkommen – viele Besucher waren in Hektik und auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken...

Besucher: „Uns gefallen Vintage Vegas sehr gut“

Die Urteile zu „Vintage Vegas“ fielen aber durch die Bank weg positiv aus: „Wir sind vorbeigekommen, weil wir noch Schokolade für Weihnachten gekauft haben. Aber der Auftritt gefällt uns gut“, sagten die DOW-Besucher Tatyana und Igor Denk. Doreen Fennert und Kathleen Reitmaier ging es ähnlich, sie standen jedoch schnell in der ersten Reihe: „Uns gefällt es sehr gut, die beiden singen super.“

Katharina Weiland und Tochter Carlotta (6) gehörten hingegen zu denjenigen, die extra wegen des Duos gekommen waren: „Wir kannten Vintage Vegas vorher nicht, aber wir haben von dem Auftritt gelesen und sind deshalb hier. Es gefällt uns sehr gut“, erzählte Katharina Weiland.

Vintage Vegas waren schon im Sommer in den Designer Outlets

Marks und Lima waren das zweite Mal in diesem Jahr in Wolfsburg zu Gast, im Juni sang die Band schon einmal im DOW. Damals gab es einige enttäuschte Gesichter, da der Star der Band, der aus der Pro7-Castingshow Popstars bekannte Sänger Giovanni Zarrella, nicht dabei war. Dieses Mal war er von vorneherein nicht angekündigt – Zarrella ist zurzeit mit seiner Solo-Karriere beschäftigt, mit seinem Schlageralbum „La vita è bella“ landete er im Sommer überraschend auf Platz zwei der deutschen Charts.

Von Melanie Köster

Schöne Aktion: An Heiligabend feiern wieder diejenigen zusammen, die keine Angehörigen haben. Die Organisatoren der Wolfsburger Stadtkirchengemeinde haben damit schon so manchem Gast das Weihnachtsfest gerettet.

23.12.2019

Eine kultige Wolfsburger Tradition: Zum 15. Mal fand Nandos Feuerzangenbowle statt – aber zum ersten Mal an einem neuen Standort. Die Party stieg nicht wie bisher an der Piazza Italia, sondern vor dem Kunstmuseum.

22.12.2019

Tränen an Weihnachten? Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Fallersleben hat ein Unbekannter oder eine Unbekannte eine Tasche voller weihnachtlicher Präsente vergessen...

22.12.2019