Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Viele gute Taten: Bilanz der Aktionswoche Stadtlichter
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Viele gute Taten: Bilanz der Aktionswoche Stadtlichter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 20.09.2018
Da war die Freude groß: Die Stadtlichter waren auch in der Grundschule Hellwinkel. Quelle: Privat
Wolfsburg

Die AktionswocheStadtlichter“ geht auf eine Initiative christlicher Jugendgruppen aus unterschiedlichen Gemeinden in Wolfsburg zurück. Gutes zu tun war das Ziel vom 7. bis 14. September. „In Zukunft wollen wir uns nicht mehr auf eine Woche beschränken“, sagt Hendrik Brons vom Team.

Der Erfolg sei schwer zu messen, meint er. Aber: „Wir haben Freudentränen in den Augen einiger Senioren und bei Menschen von der Lebenshilfe gesehen.“ Sie waren der Lohn für die Ehrenamtlichen. Während der Stadtlichterwoche sollten besonders die Menschen beschenkt werden, die im Alltag als selbstverständlich wahrgenommen werden oder denen viel Negatives widerfahren ist. So gab es unter anderem ein Fußballturnier im „Garten der Nationen“ in Westhagen, einen Spielnachmittag in der Hellwinkelschule, zu dem die Aktiven Pausenspielzeug als Geschenk mitbrachten, ein Grillfest bei der Lebenshilfe und ein Sommerfest für Drogenkranke in der Poststraße.

Muffins als kleine Anerkennung verteilt

Außerdem verteilten Helfer Muffins als kleine Anerkennung – an Busfahrer, Krankenpfleger und vor Tor 17 von Volkswagen. „Viele waren verdutzt“, sagt Brons. „Und es waren definitiv zu wenig Muffins...“ Etwa 250 Mini-Kuchen waren schon nach gut 30 Minuten verputzt.

Das Stadtlichter-Team bei VW: Am Tor 17 verteilten die Helfer Muffins Quelle: Privat

Als besonders bewegend empfand Brons den Rollstuhlausflug mit Senioren. Vier Seniorenheime bekamen Besuch der „Stadtlichter“, Brons war im Kerksiek mit dabei. 15 Freiwillige seien dort auf rund 50 Teilnehmende getroffen, berichtet er. Weil das Wetter beim eigentlich geplanten Spaziergang nicht mitspielte, traf man sich zum Singen und Reden im Aufenthaltsbereich auf zwei Etagen.

Mitstreiter und Ideen für Aktionen sind willkommen

Wer bei „Stadtlichter“-Aktionen mitmachen will oder eine Idee für weitere gute Taten hat, kann sich unter info@stadtlichter-wolfsburg.de oder www.stadtlichter-wolfsburg.de melden.

Von Andrea Müller-Kudelka

Kritiker konnten den Aufstellungsbeschluss „Westerlinge“ bei der Sitzung im Rat der Stadt nicht aufschieben. Bei neun Gegenstimmen und nach einer zum Teil emotionalen Debatte gab es eine satte Mehrheit. Diskutiert wurde auch über die Eichendorff-Oberschule. Die Verwaltung beantwortete zudem Anfragen zur Häuslichen Pflege und Sicherheit.

20.09.2018

Mitanpacken und Gutes tun – das machten am Mittwoch Spielerinnen, Spieler und Mitarbeiter des VfL Wolfsburg bei Einrichtungen in und um Wolfsburg.

19.09.2018

Hoch hinaus geht es am Samstag, 22. September, in der Rabenbergstraße 99. Insgesamt 604 Läufer haben sich für die zwölfte Auflage des Treppenhauslaufs von Volkswagen Immobilien angemeldet. Der Startschuss fällt um 10 Uhr. Nachmeldungen sind noch begrenzt möglich.

19.09.2018