Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg WAZ-Stadtquiz „Wie schlau ist Wolfsburg?“: Jetzt stehen die Sieger fest
Wolfsburg Stadt Wolfsburg

Viele Wolfsburger machten bei WAZ-Stadtquiz mit: Jetzt stehen die Sieger fest

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 09.04.2021
Online-Stadtquiz der WAZ: Es gab jede Menge knifflige Fragen – nun stehen die Gewinner der Aktion fest.
Online-Stadtquiz der WAZ: Es gab jede Menge knifflige Fragen – nun stehen die Gewinner der Aktion fest. Quelle: WAZ
Anzeige
Wolfsburg

Wer kennt sich in seiner Stadt am besten aus? Das wollten Wolfsburger Allgemeine Zeitung (WAZ) gemeinsam mit der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg und weiteren Partnern beim großen Online-Stadtquiz wissen. Bis 5. April konnten Teilnehmer täglich eine WeCard im Wert von 100 Euro gewinnen. 6267 Rätselfans aus Wolfsburg haben sich beteiligt. Jetzt stehen die Gewinner fest.

Über die WeCard können sich freuen: Wolfgang Schirrmeister, Cornelia Dietz, Bianca Schwarzer, Iris Schubert, Egon Ziebold, Kerstin Schulze,Nicole Klos, Georg Ulbrich, Marion Bänsch, Hans Buchcik, Henning Strehle, Lisa Kowalski, Fabian Wenzel, Uwe Wischer und Marcel Scheller.

Es gab jede Menge knifflige Fragen, die die „WAZ-Ratefüchse“ beantworten mussten

Es gab jede Menge knifflige Fragen, die die „WAZ-Ratefüchse“ jeden Tag auf der Online-Plattform www.waz-online.de/wobquiz beantworten mussten. Dazu gehörten: Wie viele Hotelbetten gibt es ungefähr in Wolfsburg? Wie viele Michelin-Sterne hat das Restaurant Aqua im Ritz Carlton Hotel? Wer war der Architekt, der den CongressPark entworfen hat? Wie viele Masten hat der WakePark? Fragen über Fragen, auf die die Leser bei dem Spiel, das die WMG Wolfsburg Wirtschaft und Marketing förderte, natürlich Antworten fanden.

Das war eine Frage beim WAZ-Stadtquiz: Wie viele Michelin-Sterne hat das Restaurant Aqua mit seinem Chefkoch Sven Elverfeld? Quelle: Wonge Bergmann

Die Resonaz beim Stadtquiz war super. Nicole Stuhlmüller, Vermarktungsleitung der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung, ist begeistert: „Die Teilnahme beim Quiz war fantastisch. Gleich beim Start hatten wir mehrere hundert Teilnehmer und das ist dann auch täglich so geblieben.“ Sie freue sich, dass die WAZ so viele Wolfsburger damit begeistern konnten.

Auch Stefan Gratzfeld, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg, ist von der Resonanz angetan: „Viele Wolfsburger haben bei unserem Stadtquiz mitgemacht und sich mit ihrer Stadt verbunden gefühlt. Das ist uns wichtig und freut uns sehr.“

Fragen für das WAZ-Stadtquiz haben sich Mitarbeiter vom Stadtmarketing der WMG ausgedacht. „Sie sollten witzig und originell sein, damit die WAZ-Leser Spaß bei dem Spiel haben und mitmachen“, erklärt Stadtmarketing-Chef Frank Hitzschke. Das hatten sie. Die Gewinner des Stadtquiz können sich über eine WeCard über 100 Euro freuen. „Hoffentlich können sie die bald wieder in den Wolfsburger Geschäften einlösen“, hofft Hitzschke.

Von der Redaktion