Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Viele Aktionen zum Weltfriedenstag
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Viele Aktionen zum Weltfriedenstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 20.08.2015
Wir für mehr Menschlichkeit: Die IG Metall lädt zum Weltfriedenstag ein. Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Der Chor „Gegenwind“ der IG Metall singt eine Auswahl internationaler Friedenslieder. Die aus Afghanistan geflohene Mudzgan Schaffa und der Helmstedter Lehrer sowie Liedermacher Johann Voß präsentieren selbstgeschriebene Gedichte. Bilderreiche Verse bringen Leid, Widerstand aber auch Hoffnung zum Ausdruck, Kriegssituationen aus Afghanistan werden geschildert.

Dr. Nadja Rakowitz, Geschäftsführerin des Vereins demokratischer Ärztinnen und Ärzte, wird unter dem Titel „Elend und Solidarität in der Festung Europa“ zur Lage der Flüchtlinge in Griechenland berichten. Seit Monaten machen sich Tausende Flüchtlinge über die Landstraße von Thessaloniki auf den Weg zum Grenzübergang Idomeni, um über Mazedonien, Serbien und Ungarn nach Nordeuropa zu gelangen. Zusammen mit einem Solidaritätskomitee brachte die Ärztin Geflüchteten aus Syrien Wasser, Lebensmittel und Medikamente.

Anzeige

Anlass für den Weltfriedenstag als Gedenktag ist der Beginn des Zweiten Weltkriegs am 1. September 1939 mit dem Überfall der Deutschen Wehrmacht auf Polen.

Anzeige