Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Umfrage: Freuen Sie sich auf den Re-Start der Fußball-Bundesliga?
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Umfrage: Freuen Sie sich auf den Re-Start der Fußball-Bundesliga?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:57 14.05.2020
Nach der Corona-Zwangpause startet die Bundesliga am Samstag wieder mit dem Spielbetrieb. Freuen Sie sich drauf? Quelle: VfL Wolfsburg/ Ann Kathrin Wucherpfennig
Anzeige
Wolfsburg

Nach der Corona-Pause startet die Fußball-Bundesliga wieder mit Geisterspielen. Dafür hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) ein Konzept vorgelegt, wonach unter anderem die Spieler alle drei Tage auf Corona getestet werden. Die WAZ fragte nach, was die Wolfsburger zum Bundesliga-Start sagen.

Markus Mrazek (39), Rabenberg

„Ich bin großer VfL-Fan und freue ich mich, dass endlich wieder Spiele stattfinden – auch wenn die Zuschauer nicht live dabei sein können. Es bleibt aber die Sorge, dass sich die Spieler anstecken.“

Anzeige
Markus Mrazek, 39 J, Rabenberg Quelle: Ann Kathrin Wucherpfennig

Christa Bendig (63), Wolfsburg

„Ich finde den Plan der DFL richtig und will die Spiele angucken. Das Testverfahren mit den Spielern ist nicht übertrieben. Meinetwegen sollten auch Trainer und Betreuer getestet werden.“

Christa Bendig (63), Wolfsburg Quelle: Ann Kathrin Wucherpfennig

Rainer Taube (76), Wohltberg

„Insgesamt freue ich mich über den Beginn der Bundesliga. Doch die Regelung mit den Geisterspielen verstehe ich nicht. Die Stadien wären groß genug, um den Abstand einzuhalten.“

Rainer Taube (76), Wohltberg Quelle: Ann Kathrin Wucherpfennig

Ursula Feige (83), Wolfsburg

„Mit dem schnellen Start der Bundesliga habe ich nicht gerechnet. Daher freue ich mich, dass der Wettkampf wieder beginnt und ich den VfL anfeuern kann.“

Ursula Feige (83), Wolfsburg Quelle: Ann Kathrin Wucherpfennig

Nailya Martfelder (40), Wolfsburg

Die Tests für die Spieler sind eigentlich zu teuer. Doch gleichzeitig bin ich leidenschaftlicher Fußballfan und Sport ist eine schöne Abwechslung. Daher freue ich mich aufs Wochenende.

Nailya Martfelder (40), Wolfsburg Quelle: Ann Kathrin Wucherpfennig

Von der Redaktion