Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wölfe-Fans von BVB-Anhängern attackiert
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wölfe-Fans von BVB-Anhängern attackiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 31.03.2019
Ausschreitungen beim VfL-Spiel: Dortmund-Fans gingen auf Wölfe-Fans los. Quelle: dpa-Zentralbild
Dortmund/Wolfsburg

Angriff auf die Wölfe-Fans nach dem Auswärtsspiel des VfL Wolfsburg bei Borussia Dortmund: Nach Spielende am Samstagabend begaben sich Teile der Dortmunder Ultragruppierungen zum Ausgang der rund 2.800 mitgereisten Gästefans. Nach Aussage der Polizei griff die Dortmunder Gruppe dort unvermittelt wartende Wolfsburger Anhänger und Kräfte des Ordnungsdienstes an.

10-jähriger Junge wird verletzt

Hinzugezogene Polizeieinsatzkräfte konnten die Auseinandersetzung beenden. Von heraneilenden Polizeibeamten unbemerkt, wurde in diesem Zusammenhang ein 10-jähriger Junge im Treppenhaus des Stadions verletzt und musste mit einer Gehirnerschütterung in das Krankenhaus gebracht werden. Bei einem tätlichen Angriff wurde zudem ein Polizeibeamter leicht verletzt. Nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus war dieser nicht mehr dienstfähig.

Von der Redaktion

Aus Ärger über einen geplatzten Handy-Verkauf bedrohte ein 22-jähriger Wolfsburger vier Gifhorner am Samstagabend mit einer Schusswaffe. Die jungen Männer kamen mit dem Schrecken davon.

03.04.2019

Erster verkaufsoffener Sonntag im neuen Jahr: Am 31. März öffnen die Geschäfte in der Wolfsburger Innenstadt, in den Designer Outlets und im Heinenkamp. Viele Attraktionen bietet außerdem die Auto- und Zweiradmeile.

31.03.2019

Der Landesverbandstag des Deutschen Mieterbundes am Samstag in Wolfsburg kannte vor allem ein Thema: Wohnungsknappheit und sozialer Wohnungsbau.

02.04.2019