Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Verführen: Kunstverein zeigt neue Ausstellung
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Verführen: Kunstverein zeigt neue Ausstellung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 24.02.2016
Verführen: Das Künstler-Kollektiv ACAD&C zeigt eine Installation in einer neuen Kunstvereins-Ausstellung. Donnerstag ist die Eröffnung. Quelle: Photowerk (he)
Anzeige

Sexualität spielte in der Kunst immer eine Rolle: Früher beschäftigten sich gehobene Gesellschaftsschichten damit, jetzt im Zeitalter der digitalen Kultur mache es jeder, sagt Justin Hoffmann, Leiter des Kunstvereins. Sichtbare Zeichen dafür sind die vielen Partnerbörsen im Internet, die es für verschiedenste Bedürfnisse gibt: Zu den skurrilsten Phänomenen gehören sicherlich die so genannten Sugar-Daddys: Das sind ältere Männer mit Geld, die junge Frauen finanziell aushalten.

Webcam-Girls, die vor der Webcam im eigenen Zimmer sexuelle Handlungen durchführen und ins Internet stellen, thematisiert die kanadische Künstlerin Carlin Brown in ihrer Arbeit „Got 2 Look Perfect Lol“. Dafür verkleidete sie sich selbst als Lolita und zeigt sich in typischen Lolita-Posen. Calvin-Klein-Werbeclips aus den 80-ern sind Vorbild für die Video-Installation „Retail Therapy“ von Marko Schiefelbein: Eine Frau räkelt sich in fünf Videos - so wie in den Clips. Statt Werbeslogans sind aber Bekenntnisse von Menschen zu hören, die unter Kaufzwang leiden.

Anzeige

Außerdem öffnen ein kleine, aber feine Schau von Christoph Vieweg im „Raum für Freunde“ und die neue Lese-Lounge. Vieweg zeigt 364 Zeichnungen, die zu Nachrichten aus dem Radio entstanden sind.

syt

Anzeige