Unfall unter Alkohol in Brackstedt: Touareg rammt Golf des Ordnungsamts
Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg 3,4 Promille: Betrunkener SUV-Fahrer rammt Golf des Ordnungsamts
Wolfsburg Stadt Wolfsburg

Unfall unter Alkohol in Brackstedt: Touareg rammt Golf des Ordnungsamts

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 19.01.2021
Unfall: Ein betrunkener 57-Jähriger hat in Brackstedt mit seinem Touareg einen Golf des Ordnungsamts gerammt.
Unfall: Ein betrunkener 57-Jähriger hat in Brackstedt mit seinem Touareg einen Golf des Ordnungsamts gerammt. Quelle: Stefan Puchner/dpa
Anzeige
Brackstedt

Ein 57-Jähriger aus Wolfsburg hat sich am Montag mit 3,4 Promille hinters Steuer gesetzt – und dann ausgerechnet einen Wagen des Ordnungsamts beschädigt.

Der Unfall ereignete sich in der Straße Sattlerring in der Ortschaft Brackstedt: Gegen 17.25 Uhr befuhr der Wolfsburger mit seinem VW Touareg den Sattlerring und wollte an einem dort geparkten Wagen des Ordnungsamtes der Stadt Wolfsburg vorbeifahren. Allerdings verschätzte er sich bei dem Abstand etwas. Sein SUV touchierte den Golf an der hinteren linken Fahrzeugseite.

Die Polizei stellt den Führerschein des Fahrers sicher

Die herbeigerufenen Polizeibeamten bemerkten bei der Unfallaufnahme starken Alkoholgeruch im Atem des 57-Jährigen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab 3,4 Promille. Dem Mann wurde auf der Dienststelle in Wolfsburg eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein stellte die Polizei sicher. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 1000 Euro.

Von der Redaktion