Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Unfall auf der Braunschweiger Straße sorgt für Stau
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Unfall auf der Braunschweiger Straße sorgt für Stau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 24.05.2019
Unfall in Höhe des Theater auf der Braunschweiger Straße: Zwei Fahrzeuge krachten zusammen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro. Quelle: Michael Lieb
Anzeige
Stadtmitte

50.000 Euro Schaden und ein Stau auf der Braunschweiger Straße: Das ist die Bilanz eines Unfalls am Freitagmorgen in Höhe des Theaters.

Braunschweiger Straße: Golf-Fahrerin wollte nach rechts abbiegen

Nach Aussagen von Beteiligten und Zeugen wollte gegen 7.55 Uhr eine 55 Jahre alte Wolfsburgerin mit ihrem schwarzen VW Golf aus der Straße Am Rotheberg nach rechts auf die Braunschweiger Straße einbiegen. Ein sich auf dem rechten Fahrstreifen der Braunschweiger Straße stadteinwärts befindlicher Autofahrer stoppte und ermöglichte der 55-Jäahrigen das Abbiegen.

Anzeige

Unfall: T-Roc wurde auf die Gegenfahrbahn geschoben

Plötzlich jedoch fuhr die Golf-Fahrerin statt nach rechts geradeaus in Richtung Theater weiter und übersah hierbei einen 44 Jahre alten Wolfsburger, der mit seinem weißen VW T-Roc den linken Fahrstreifen der Braunschweiger Straße stadteinwärts befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es deshalb zum Zusammenstoß. Die Wucht war derart heftig, dass der T-Roc auf den Linksabbiegerstreifen der Gegenfahrbahn geschoben wurde. Zum Glück wurde bei dem Unfall keine Person verletzt.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden

Die beiden Fahrzeuge waren nach dem Crash nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme staute sich der Verkehr stadteinwärts auf der Braunschweiger Straße.

Von der Redaktion