Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Überfall in Wolfsburg: Opfer wehrt sich und schlägt Räuber in die Flucht
Wolfsburg Stadt Wolfsburg

Überfall in Wolfsburg: Opfer wehrt sich und schlägt Räuber in die Flucht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 24.07.2020
Polizei: Versuchter Raubüberfall in der Schlosserstraße. Quelle: dpa
Anzeige
Wolfsburg

Ein 55 Jahre alter Mann wurde am Donnerstagabend gegen 20.50 Uhr in der Schlosserstraße in der Wolfsburger Innenstadt überfallen. Ein unbekannter Täter stieß das Opfer von hinten zu Boden und versuchte, ihm die Brieftasche abzunehmen. Als sich der Mann wehrte, ließ der Täter von seinem Vorhaben ab und flüchtete in Richtung Porschestraße.

Der Täter war der Polizei zufolge etwa 1,80 Meter groß und zwischen 20 und 30 Jahre alt. Er trug einen Kinnbart und war von kräftig-dicker Statur. Bekleidet war er mit einer langen Jeanshose und einem T-Shirt.

Anzeige

Lesen Sie auch: Polizei erwischt E-Scooter-Fahrer mit 1,77 Promille

Die Polizei hofft darauf, dass Anwohnern oder Passanten der Täter aufgefallen ist und bittet um Hinweise an das 2. Fachkommissariat der Polizei Wolfsburg, Telefon (0 53 61) 46 46 0.

Von der Redaktion