Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Überfall auf Kiosk: Täter drohten Frau mit Waffe
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Überfall auf Kiosk: Täter drohten Frau mit Waffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 14.10.2012
Tatort Grauhorststraße: Drei Männer überfielen gestern den Kiosk.
Tatort Grauhorststraße: Drei Männer überfielen gestern den Kiosk. Quelle: Photowerk (bb)
Anzeige

Dann flüchteten sie, ihre Beute: 130 Euro. Nachbarn hatten den Überfall beobachtet und alarmierten die Polizei, die sofort eine Fahndung auf dem Laagberg einleitete. Die jungen Männer waren ganz in Schwarz gekleidet, mit Kapuzenjacke, Mützen und Arafat-Tüchern. Sie sollen zwischen 18 und 20 Jahre alt sein, mit einem südländischen Akzent sprechen und 1,70 bis 1,80 Meter groß sein.

Die Täter gingen sehr brutal vor: Einer der Täter warf der Verkäuferin eine Flasche an den Kopf, traten ihr in den Magen und warfen sie zu Boden. Mit einer Waffe hielten sie die Frau in Schach. Die Flasche konnte die Polizei sicherstellen und so Spuren sichern.

Die Männer flohen mit den Tageseinnahmen zunächst in Richtung Kolberger Ring. Die Polizei fahndete nach den Täter auf dem gesamten Laagberg, mehrere Einsatzfahrzeuge und ein Spürhund waren im Einsatz. Der Kiosk auf der Grauhorststraße war bereits vor einem halben Jahr überfallen worden.