Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Tödlicher Unfall bei Nordsteimke: Identität des Fahrers geklärt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg

Tödlicher Unfall bei Nordsteimke: Identität des Fahrers geklärt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 06.07.2020
Tödlicher Unfall: Der Fahrer des Seats kam in einer Rechtskurve von der Straße ab und verlor die Kontrolle über sein Auto. Quelle: Boris Baschin
Anzeige
Nordsteimke

Nach dem tödlichen Verkehrsunfall am Sonntagabend in der Nähe von Nordsteimke hat die Polizei die Identität des verunglückten Seat-Fahrers ermittelt. Es handelt sich um einen 35-Jährigen aus der Samtgemeinde Velpke.

Ursache vermutlich überhöhte Geschwindigkeit

Der Mann war gegen 18.30 Uhr auf der Kreisstraße 111 in Richtung des Hehlinger Kreisels unterwegs, als er die Kontrolle über seinen Pkw verlor. In einer leichten Rechtskurve kam er von der Fahrbahn ab und durchfuhr einen angrenzenden Graben, ehe er sich mehrfach überschlug. Er starb noch am Unfallort. Hinsichtlich der möglichen Unfallursache sagte Polizeisprecher Sven-Marco Claus: „Die Spurenlage am Unfallort deutet darauf hin, dass die nicht angepasste Geschwindigkeit ursächlich für den folgenschweren Unfall war.“

Anzeige
Fahrer kommt von der Straße ab und stirbt

Die Identität des Mannes konnten die Ermittler der Wolfsburger Polizei noch am späten Sonntagabend klären. Am verunglückten Auto, einem Seat-Ateca, entstand ein Schaden in Höhe von 25.000 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Von der Redaktion